BörseGo verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis anbieten zu können. Durch weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Silber gibt vor US-Arbeitsmarktbericht nach

Kategorie: Aktuelle Nachrichten zu Rohstoffen | Datum: 08.03.2013

Chart
realtime 16,74400 1,55% mehr Optionen

Mumbai (BoerseGo.de) – Silber notiert zum Wochenschluss im Verbund mit dem Goldpreis und einem stärkeren US-Dollar im Vorfeld der Veröffentlichung des US-Arbeitsmarktberichtes für Februar schwächer. Gegen 14:15 Uhr MEZ notiert Silber mit einem Minus von 0,45 Prozent bei 28,77 US-Dollar je Feinunze.

„Die positive Stimmung an den internationalen Aktienmärkten und die Aussicht auf gute US-Daten verhindern einen stärkeren Rückgang“, schreiben die Analysten von Angel Commodities in ihrem heutigen „Commodities Evening Update“. Die nächsten Unterstützungen lokalisieren die Analysten bei 28,61 und 28,40 US-Dollar. Widerstände werden bei 29,04 und 29,23 US-Dollar gesehen.

Guidants

Sie wollten zur Unternehmenswebsite der BörseGo AG – hier entlang