BörseGo verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis anbieten zu können. Durch weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Foot Locker übertrifft Analystenprognosen

Kategorie: News Nordamerika | Datum: 08.03.2013

Chart
realtime 58,230 -2,70% mehr Optionen

New York (BoerseGo.de) - Die Sportschuhkette Foot Locker mit Sitz in New York City konnte im vierten Quartal (per 2. Februar 2013) sowohl seinen Gewinn, als auch den Umsatz steigern. Dabei wurden die Analystenprognosen bei beiden Positionen übertroffen.

Der Umsatz wurde im vierten Quartal um 14,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf 1,71 Milliarden Dollar gesteigert, wie das Unternehmen am heutigen Freitag mitteilte. Im vierten Quartal 2011 wurde nur ein Umsatz von 1,5 Milliarden Dollar generiert. Analysten hatten im Vorfeld mit einem etwas geringeren Umsatz von 1,69 Milliarden Dollar gerechnet. Der Same Store-Umsatz konnte im Jahresvergleich um 7,9 Prozent erhöht werden.

Der Nettogewinn wurde von der 1974 gegründeten und an der New Yorker Börse gelisteten Sportbekleidungskette mit 104 Millionen Dollar angegeben, nach nur 81 Millionen Dollar im Vorjahresquartal. Der Gewinn je Aktie stieg von 0,53 Dollar auf 0,68 Dollar an. Bereinigt wurde ein Gewinn je Aktie von 0,73 Dollar ausgewiesen. Die Schätzungen der Experten lagen hier im Vorfeld bei einem bereinigten Gewinn je Aktie von nur 0,70 Dollar.

Guidants

Sie wollten zur Unternehmenswebsite der BörseGo AG – hier entlang