BörseGo verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis anbieten zu können. Durch weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Daimler zahlt allen Beschäftigten einmalig 3.200 Euro

Kategorie: News Europa | Datum: 08.03.2013

Chart
realtime 60,910 2,72% mehr Optionen

Stuttgart (BoerseGo.de) - Der Vorstand und der Gesamtbetriebsrat des Stuttgarter Autobauers Daimler haben für alle Mitarbeiter eine Ergebnisbeteiligung für das Geschäftsjahr 2012 in Höhe von 3.200 Euro beschlossen. Dies teilte der Konzern am Freitag mit. Die Zahlung an die mehr als 130.000 anspruchsberichtigten Mitarbeiter soll zusammen mit dem April-Gehalt erfolgen, heißt es weiter. Im Vorjahr zahlte der Automobilkonzern 4.100 Euro an jeden Beschäftigten aus.

"Wir freuen uns, dass wir uns für 2012 mit der Unternehmensleitung auf eine attraktive Ergebnisbeteiligung verständigen konnten. Das Unternehmen würdigt damit die Leistung der Beschäftigten", kommentiert Erich Klemm, Gesamtbetriebsratsvorsitzender bei Daimler.

Auch für 2013 will der Autobauer eine Ergebnisbeteiligung zahlen. Künftig soll dafür das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sowie die gewichtete Umsatzrendite (RoS) der wichtigsten Geschäftsfelder zur Berechnung herangezogen werden.

Guidants

Sie wollten zur Unternehmenswebsite der BörseGo AG – hier entlang