BörseGo verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis anbieten zu können. Durch weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

CTC Media schlägt Analystenerwartungen

Kategorie: News Nordamerika | Datum: 06.03.2013

Chart
realtime 1,742 -1,47% mehr Optionen

Moskau (BoerseGo.de) – Das russische Medienunternehmen CTC Media mit Sitz in Moskau hat am heutigen Mittwoch seine Zahlen für das vierte Quartal mitgeteilt. Demnach gelang es dem an der Nasdaq notierten Unternehmen in die Gewinnzone zurückzukehren und den Umsatz zu steigern. Die Prognosen der Analysten wurden bei beiden Positionen übertroffen.

Der Nettogewinn wurde von CTC Media mit 64,88 Millionen Dollar oder 0,41 Dollar je Aktie ausgewiesen, nachdem im Vorjahresquartal noch ein Verlust von 24,54 Millionen Dollar oder minus 0,16 Dollar je Aktie hingenommen werden musste. Der bereinigte Gewinn wurde mit 64,88 Millionen Dollar oder 0,41 Dollar je Aktie ausgewiesen, nach einem bereinigten Gewinn von 61,43 Millionen Dollar oder 0,39 Dollar je Aktie im Vorjahresquartal. Die Erwartungen der Analysten eines bereinigten Gewinns je Aktie von 0,36 Dollar konnten klar übertroffen werden.

Der Umsatz konnte gleichzeitig von 236,76 Millionen Dollar im Vorjahresquartal auf 264,23 Millionen Dollar erhöht werden. Hier lagen die Prognosen der Analysten im Vorfeld bei einem Umsatz von nur 256,8 Milliarden Dollar.

Wie der Vorstand weiterhin mitteilte, soll eine Dividende von 0,63 Dollar je Aktie im Jahr 2013 ausgeschüttet werden. Dies entspricht einem Anstieg im Jahresvergleich von 21 Prozent.

Guidants

Sie wollten zur Unternehmenswebsite der BörseGo AG – hier entlang