BörseGo verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis anbieten zu können. Durch weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Arcos Dorados erzielt mehr Gewinn als erwartet

Kategorie: News Nordamerika | Datum: 08.03.2013

Mexiko Stadt (BoerseGo.de) - Der größte Betreiber von McDonald's-Restaurants in Lateinamerika, Arcos Dorados, hat im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2012 einen Umsatz von 1,01 Milliarden US-Dollar erzielt. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Plus von 13,8 Prozent. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) konnte um 4,7 Prozent zulegen. Der Gewinn je Aktie wird mit 0,22 US-Dollar beziffert.

Mit dem vorgestellten Zahlenset hat das Unternehmen die Erwartungen beim Umsatz zwar verfehlt, beim Gewinn je Aktie aber übertroffen. Analysten hatten im Vorfeld mit einem Umsatz von 1,02 Milliarden US-Dollar sowie mit einem Gewinn je Aktie von nur 0,20 US-Dollar gerechnet.

Für das Geschäftsjahr 2013 erwartet das Unternehmen ein Umsatzwachstum von 15 bis 17 Prozent sowie ein EBITDA-Plus von 8 bis 10 Prozent.

Guidants

Sie wollten zur Unternehmenswebsite der BörseGo AG – hier entlang