BörseGo verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis anbieten zu können. Durch weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Wichtige Ankündigung

BoerseGo.de wird im Januar 2017 abgeschaltet. Selbstverständlich bedeutet das nicht, dass Sie künftig auf aktuelle Finanzinformationen verzichten müssen. Ganz im Gegenteil! Alle Inhalte, die Sie bisher auf BoerseGo.de abgerufen haben, finden Sie bereits jetzt schon auf dem Finanzportal GodmodeTrader, der Investment- und Analyseplattform Guidants und dem Echtzeitnachrichtendienst Guidants News.

Archiv:

Anzeige: kompakt ausführlich

Artikel pro Seite: 10 20 30

  • Montag, 16. Januar 2017 11:14

    Steinmeier: Nato besorgt über Trumps Äußerungen zur Zukunft des Pakts

    BERLIN/BRÜSSEL (Dow Jones) - Die Nato zeigt sich ob eines skeptischen Interviews des designierten US-Präsidenten Donald Trump zur Zukunft der Allianz irritiert. Das erklärte Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) am Montag nach einem Treffen mit Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg. Die Äußerungen Trumps seien "mit Besorgnis aufgenommen.. Weiter lesen...

  • Montag, 16. Januar 2017 11:00

    Exporte der Eurozone steigen schneller als Importe

    LUXEMBURG (Dow Jones) - Die Exporte der Eurozone sind im November stärker als die Importe gestiegen. Nach ersten Schätzungen der Statistikbehörde Eurostat lagen die Warenausfuhren des Euroraums in die restliche Welt bei 184,2 Milliarden Euro. Dies entspricht einem Anstieg von 6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Einfuhren aus der restlichen Welt be.. Weiter lesen...

  • Montag, 16. Januar 2017 10:13

    Wechsel im Aufsrichtsrat von Munich Re

    FRANKFURT (Dow Jones) - Im Aufsichtsrat des weltgrößten Rückversicherers Munich Re gibt es einen Wechsel auf der Kapitalseite. Wolfgang Mayrhuber, der dem Gremium seit 2002 angehörte, hat sein Mandat zum 31. Dezember niedergelegt, wie der DAX-Konzern mitteilte. Seine Nachfolgerin ist Daimler-Vorstandsmitglied Renata Jungo Brüngger. Brüngger ist mit.. Weiter lesen...

  • Montag, 16. Januar 2017 10:08

    Villeroy: Sorgen über Rückkehr der Inflation übertrieben

    DJ EZB/Villeroy: Sorgen über Rückkehr der Inflation übertrieben Von William Horobin PARIS (Dow Jones) - Ein führender Währungshüter der Europäischen Zentralbank (EZB) hat die aufgekommenen Sorgen über die gestiegene Inflation heruntergespielt. "Einige der jüngsten Kommentare über eine Rückkehr der Inflation, die angeblich den geldpolitischen Rat un.. Weiter lesen...

  • Montag, 16. Januar 2017 09:57

    KORREKTUR: MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa

    In dem um 7.35 Uhr gesendeten "Morning Briefing - Deutschland/Europa" muss es im unteren Teil bei den Unternehmensmeldungen korrekt heißen: ACT AIRLINES (NICHT: TURKISH AIRLINES) Beim Absturz eines Frachtflugzeugs in der Nähe des Flughafens von Bischkek in Kirgistan sind am Montag mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sic.. Weiter lesen...

  • Montag, 16. Januar 2017 09:57

    KORREKTUR: MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa -2-

    DJ KORREKTUR: MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa In dem um 7.35 Uhr gesendeten "Morning Briefing - Deutschland/Europa" muss es im unteren Teil bei den Unternehmensmeldungen korrekt heißen: ACT AIRLINES (NICHT: TURKISH AIRLINES) Beim Absturz eines Frachtflugzeugs in der Nähe des Flughafens von Bischkek in Kirgistan sind am Montag mindestens 32 Me.. Weiter lesen...

  • Montag, 16. Januar 2017 09:40

    Norma kauft portugiesischen Metallschellen-Hersteller Lifial

    FRANKFURT (Dow Jones) - Der Verbindungstechnikhersteller Norma hat Lifial, einen Hersteller von Metallschellen aus Portugal, erworben. Über die Details der Transaktion wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart, wie der MDAX-Konzern mitteilte. Lifial produziert Metallschellen zur Anwendung in der Industrie und Landwirtschaft. Zum Portfol.. Weiter lesen...

  • Montag, 16. Januar 2017 09:00

    ÜBERBLICK am Morgen/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

    Die wichtigsten Ereignisse und Meldungen zu Konjunktur, Zentralbanken, Politik aus dem Programm von Dow Jones Newswires Trump droht deutschen Autobauern mit hohen Strafzöllen Der künftige US-Präsident Donald Trump droht BMW und anderen deutschen Autoherstellern mit Strafzöllen von bis zu 35 Prozent, wenn sie Produktionsanlagen in Mexiko statt in US.. Weiter lesen...

  • Montag, 16. Januar 2017 08:55

    KORREKTUR: Hugo Boss sieht Ergebnis am oberen Ende der Spanne

    (In der um 8.48 Uhr gesendeten Meldung "Hugo Boss sieht Ergebnis am oberen Ende der Spanne" muss es im 1. Satz des 1. Absatzes korrekt heißen: "Der Modehersteller Hugo Boss hat im vierten Quartal und im Gesamtjahr 2016 (NICHT: 2015) einen Umsatzrückgang verbucht." Es folgt die korrigierte Fassung.) Hugo Boss sieht Ergebnis am oberen Ende der Spanne.. Weiter lesen...

  • Montag, 16. Januar 2017 08:48

    Hugo Boss sieht Ergebnis am oberen Ende der Spanne

    FRANKFURT (Dow Jones) - Der Modehersteller Hugo Boss hat im vierten Quartal und im Gesamtjahr 2015 einen Umsatzrückgang verbucht. Allerdings sei das Geschäft im Schlussquartal besser gelaufen als im Rest des Jahres, weshalb beim operativen Ergebnis voraussichtlich das obere Ende der genannten Spanne erreicht wurde, teilte der MDAX-Konzern mit. Die .. Weiter lesen...

Guidants

Sie wollten zur Unternehmenswebsite der BörseGo AG – hier entlang