BörseGo verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis anbieten zu können. Durch weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Wichtige Ankündigung

BoerseGo.de wird im Januar 2017 abgeschaltet. Selbstverständlich bedeutet das nicht, dass Sie künftig auf aktuelle Finanzinformationen verzichten müssen. Ganz im Gegenteil! Alle Inhalte, die Sie bisher auf BoerseGo.de abgerufen haben, finden Sie bereits jetzt schon auf dem Finanzportal GodmodeTrader, der Investment- und Analyseplattform Guidants und dem Echtzeitnachrichtendienst Guidants News.

Archiv: BörseGo | Themen | Märkte | BörseGo | Regionen | Asien / Pazifik | News Asien | BörseGo | Home | Top-Stories | Hang Seng Index | Weitere Artikel mit ähnlichem Thema

Anzeige: kompakt ausführlich

Artikel pro Seite: 10 20 30

  • Freitag, 20. Januar 2017 09:02

    MÄRKTE ASIEN/Zurückhaltung vor Trump-Rede - BIP stützt Schanghai

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An den Börsen in Ostasien und Australien war am Freitag keine einheitliche Tendenz auszumachen. Die Anleger warteten auf die Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Donald Trump, die später am Tag stattfinden wird, wenn die Börsen in Asien längst geschlossen sind. Zentrale Frage ist, ob Trump in seiner Antrittsrede bei.. Weiter lesen...

  • Freitag, 20. Januar 2017 07:10

    MÄRKTE ASIEN/Zurückhaltung vor Trump-Rede - BIP stützt Schanghai

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An den Börsen in Ostasien und Australien lässt sich am Freitag keine einheitliche Tendenz ausmachen. Die Anleger warten auf die Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Donald Trump, die später am Tag stattfinden wird, wenn die Börsen in Asien längst geschlossen sind. Zentrale Frage ist, ob Trump in seiner Antrittsrede .. Weiter lesen...

  • Donnerstag, 19. Januar 2017 09:47

    MÄRKTE ASIEN/Schwächerer Yen beflügelt Nikkei - Toshiba brechen ein

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An den Börsen in Ostasien und Australien ist am Donnerstag keine einheitliche Tendenz auszumachen gewesen. Insgesamt agierten die Anleger allerdings einen Tag vor der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Donald Trump sehr vorsichtig. Überdies beginnen Ende der kommenden Woche die Feierlichkeiten zum chinesischen Neu.. Weiter lesen...

  • Donnerstag, 19. Januar 2017 07:12

    MÄRKTE ASIEN/Schwächerer Yen beflügelt Nikkei - Toshiba brechen ein

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An den Börsen in Ostasien und Australien ist am Donnerstag keine einheitliche Tendenz auszumachen. Insgesamt agierten die Anleger allerdings einen Tag vor der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Donald Trump sehr vorsichtig. Überdies beginnen Ende der kommenden Woche die Feierlichkeiten zum chinesischen Neujahrsfes.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 18. Januar 2017 09:33

    MÄRKTE ASIEN/China-Börsen erholen sich dank IWF und PBoC

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Kurz vor dem Amtsantritt des neuen US-Präsidenten Donald Trump wächst an den Börsen in Ostasien und Australien die Nervosität. Zur Wochenmitte hielten sich die Anleger in der Region mit Aktienkäufen meist zurück. Die Investoren fragten sich, was Trump in seiner Rede zur Amtseinführung wohl sagen werde, und wie die erst.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 18. Januar 2017 07:05

    MÄRKTE ASIEN/China-Börsen erholen sich dank IWF und PBoC

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Kurz vor dem Amtsantritt des neuen US-Präsidenten Donald Trump wächst an den Börsen in Ostasien und Australien die Nervosität. Zur Wochenmitte halten sich die Anleger in der Region mit Aktienkäufen meist zurück. Die Anleger fragten sich, was Trump in der Rede zu seiner Amtseinführung wohl sagen werde, und wie die erste.. Weiter lesen...

  • Dienstag, 17. Januar 2017 09:56

    MÄRKTE ASIEN/Anleger setzen vor May-Rede auf Sicherheit

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Zurückhaltung hat Dienstag den Handel an den Börsen in Ostasien und Australien geprägt. Vor der mit Spannung erwarteten Brexit-Rede der britischen Premierministerin Theresa May wollten die Anleger kein Risiko eingehen. Statt Aktien kauften sie den als Fluchtwährung beliebten Yen oder Gold. In Tokio verlor der Nikkei-22.. Weiter lesen...

  • Dienstag, 17. Januar 2017 06:56

    MÄRKTE ASIEN/Anleger setzen vor May-Rede auf Sicherheit

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Am Dienstag dominieren an den Börsen in Ostasien und Australien erneut negative Vorzeichen. Vor der mit Spannung erwarteten Brexit-Rede der britischen Premierministerin Theresa May wollen die Anleger kein Risiko eingehen. Statt Aktien kaufen sie den als Fluchtwährung beliebten Yen oder Gold. In Tokio verliert der Nikke.. Weiter lesen...

  • Montag, 16. Januar 2017 10:08

    MÄRKTE ASIEN/Brexit-Angst bremst - Kurskapriolen in China

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An den ostasiatischen Börsen haben zu Wochenbeginn die negativen Vorzeichen überwogen. Zurückhaltung vor dem Amtsantritt des neuen US-Präsidenten Donald Trump am Freitag und die Furcht vor einem sogenannten harten Brexit dämpften die Kauflust der Anleger. Weil die US-Börsen am Montag wegen eines Feiertags geschlossen b.. Weiter lesen...

  • Montag, 16. Januar 2017 07:18

    MÄRKTE ASIEN/Brexit-Angst treibt Anleger in den Yen

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An den ostasiatischen Börsen überwiegen zu Wochenbeginn die negativen Vorzeichen. Zurückhaltung vor dem Amtsantritt des neuen US-Präsidenten Donald Trump am Freitag und die Furcht vor einem sogenannten harten Brexit dämpfen die Kauflust der Anleger. Weil die US-Börsen am Montag wegen eines Feiertags geschlossen, dürfte.. Weiter lesen...

  • Freitag, 13. Januar 2017 09:52

    KORREKTUR: MÄRKTE ASIEN/Tokio von Vortagesminus erholt - Samsung unter Druck

    Der Tabellenteil in dem um 9.35 Uhr gesendeten Bericht "Märkte Asien" war veraltet. Nachfolgend erhalten sie eine Wiederholung des Berichts mit einem korrigierten anhängenden Tabellenteil: MÄRKTE ASIEN/Tokio von Vortagesminus erholt - Samsung unter Druck TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An den Aktienmärkten in Ostasien und Australien haben sich zum Wo.. Weiter lesen...

  • Freitag, 13. Januar 2017 09:35

    MÄRKTE ASIEN/Tokio von Vortagesminus erholt - Samsung unter Druck

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An den Aktienmärkten in Ostasien und Australien haben sich zum Wochenausklang Gewinner und Verlierer in etwa die Waage gehalten. Die Börse in Tokio erhielt Rückenwind vom nachgebenden Yen, der Nikkei-Index legte um 0,8 Prozent zu auf 19.287 Punkte. In Schanghai ging es dagegen um 0,2 Prozent leicht nach unten auf 3.112.. Weiter lesen...

  • Freitag, 13. Januar 2017 07:12

    MÄRKTE ASIEN/Tokio von Vortagesminus erholt - Samsung unter Druck

    Von Ese Erheriene TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An den Aktienmärkten in Ostasien und Australien halten sich zum Wochenausklang Gewinner und Verlierer in etwa die Waage. Die Börse in Tokio erhält Rückenwind vom nachgebenden Yen, der Nikkei-Index liegt im späten Geschäft 0,7 Prozent höher bei 19.261 Punkten. In Schanghai geht es leicht nach unten, in.. Weiter lesen...

  • Donnerstag, 12. Januar 2017 09:38

    MÄRKTE ASIEN/Enttäuschung über Trump belastet größere Börsen

    (Wiederholung) Von Kenan Machado SCHANGHAI/TOKIO (Dow Jones) - Die Börsen in Südostasien haben sich am Donnerstag ohne klaren Gesamttrend gezeigt. Eine Tendenz war aber doch zu erkennen: Die größeren Handelsplätze verbuchten Abgaben, lediglich an den kleineren stiegen die Kurse. Darin spiegelte sich unter anderem Unsicherheit über die Aussagen des .. Weiter lesen...

  • Donnerstag, 12. Januar 2017 07:19

    MÄRKTE ASIEN/Börse Tokio von Yen-Erholung und Trump-Aussagen belastet

    Von Kenan Machado SCHANGHAI/TOKIO (Dow Jones) - Die Börsen in Südostasien präsentieren sich am Donnerstag ohne klaren Trend. Darin spiegelt sich unter anderem Unsicherheit über die Aussagen des designierten US-Präsidenten Donald Trump wider, denn die mit Spannung erwartete erste Pressekonferenz des Immobilienmoguls seit Sommer 2016 ließ mehr Fragen.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 11. Januar 2017 10:31

    MÄRKTE ASIEN/Börsen hoffen auf designierten US-Präsidenten Trump

    Von Willa Plank TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Bis auf Schanghai haben sich die Handelsplätze in Südostasien am Mittwoch mehr oder weniger ausnahmslos mit Aufschlägen präsentiert. In Japan setzten Anleger auf sich auszahlende Investitionen in den USA, nachdem der Stimmungsindex für kleinere Unternehmen in den USA auf das höchste Niveau seit 2004 gek.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 11. Januar 2017 07:16

    MÄRKTE ASIEN/Börsen hoffen auf designierten US-Präsidenten Trump

    Von Willa Plank TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Bis auf die Börse in Schanghai präsentieren sich die Handelsplätze in Südostasien am Mittwoch mehr oder weniger ausnahmslos mit Aufschlägen. In Japan setzen Anleger auf sich auszahlende Investitionen in den USA, nachdem der Stimmungsindex für kleinere Unternehmen in den USA auf das höchste Niveau seit 2.. Weiter lesen...

  • Dienstag, 10. Januar 2017 08:44

    MÄRKTE ASIEN/Tokio im Sog von Dollarschwäche und Gewinnmitnahmen

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Etwas stärkere Kursverluste in Tokio und Sydney haben am Dienstag das Bild an den ansonsten insgesamt uneinheitlichen Börsen in Ostasien geprägt. Der stärkste Impuls für den Nikkei-Index, der um 0,8 Prozent auf 19.301 Punkte nachgab, kam vom Devisenmarkt. Teilnehmer sprachen aber auch von Gewinnmitnahmen und einer Paus.. Weiter lesen...

  • Dienstag, 10. Januar 2017 07:07

    MÄRKTE ASIEN/Börse Tokio leidet unter Yen-Erholung

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Etwas stärkere Kursverluste in Tokio und Sydney prägen am Dienstag im Handelsverlauf das Bild an den ansonsten insgesamt uneinheitlichen Börsen in Ostasien. Der stärkste Impuls für den Nikkei-Index, der um 0,8 Prozent auf 19.295 Punkte nachgibt, kommt vom Devisenmarkt. Teilnehmer sprechen aber auch von Gewinnmitnahmen .. Weiter lesen...

  • Montag, 9. Januar 2017 09:47

    MÄRKTE ASIEN/Börsen folgen US-Pendants überwiegend nach oben

    Von Ese Erheriene SCHANGHAI/TOKIO (Dow Jones) - Die Aufschläge zum Wochenschluss an der Wall Street haben am Montag auch das Börsengeschehen in Südostasien gestützt. Allerdings folgten nicht alle Börsen dem Trend, der festere Dollar belastete vor allem einige kleinere Handelsplätze wegen der Sorge eines fortgesetzten Kapitalabzugs. Der Dow-Jones-In.. Weiter lesen...

Guidants

Sie wollten zur Unternehmenswebsite der BörseGo AG – hier entlang