BörseGo verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis anbieten zu können. Durch weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Archiv: BörseGo | Themen | Märkte | BörseGo | Regionen | Asien / Pazifik | News Asien | BörseGo | Home | Top-Stories | Hang Seng Index | Weitere Artikel mit ähnlichem Thema

Anzeige: kompakt ausführlich

Artikel pro Seite: 10 20 30

  • Montag, 8. Februar 2016 11:22

    MÄRKTE ASIEN/Tokio schafft Sprung ins Plus - Yen stützt

    Von Kosaku Narioka und Robb M. Stewart TOKIO (Dow Jones) - Die US-Arbeitsmarktdaten vom Wochenschluss haben am Montag das Marktgeschehen in Südostasien kaum bewegt. Wegen der Neujahrsfeierlichkeiten war dies an vielen Börsen auch gar nicht möglich, weil an etlichen Plätzen der Handel ruhte. Einem überraschend schwachen Beschäftigungsaufbau stand in.. Weiter lesen...

  • Montag, 8. Februar 2016 07:04

    MÄRKTE ASIEN/Schwacher Yen zieht Börse Tokio ins Plus

    Von Kosaku Narioka TOKIO (Dow Jones) - Während viele Börsen in Südostasien wegen der Neujahrfeierlichkeiten am Montag geschlossen bleiben, gilt es an den übrigen Börsen, die US-Arbeitsmarktdaten vom Wochenschluss zu verarbeiten. Einem überraschend schwachen Beschäftigungsaufbau steht in den USA ein Anziehen der Löhne gegenüber. Die Kombination mach.. Weiter lesen...

  • Freitag, 5. Februar 2016 09:41

    MÄRKTE ASIEN/Yen auf Einjahreshoch bremst Börse in Tokio aus

    Von Gregor Stuart Hunter und Steffen Gosenheimer TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Die Aktienmärkte in Ostasien sind am Freitag im Vorfeld der mit Spannung erwarteten US-Arbeitsmarktdaten ohne einheitliche Richtung ins Wochenende gegangen. Schlusslicht war Tokio, wo der Nikkei-Index um 1,3 Prozent nachgab auf 16.812 Punkte. Kurz vor Handelsende hatte d.. Weiter lesen...

  • Freitag, 5. Februar 2016 07:02

    MÄRKTE ASIEN/Yen auf Einjahreshoch bremst Börse in Tokio aus

    Von Gregor Stuart Hunter und Steffen Gosenheimer TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Uneinheitlich zeigen sich die Aktienmärkte am Freitag in Ostasien im Vorfeld der mit Spannung erwarteten US-Arbeitsmarktdatren. Klares Schlusslicht ist Tokio, wo der Nikkei-Index im späten Geschäft um 2,3 Prozent nachgibt auf 16.661 Punkte. Dass die japanische Börse trot.. Weiter lesen...

  • Donnerstag, 4. Februar 2016 10:29

    MÄRKTE ASIEN/Ölpreisanstieg hellt Stimmung der Börsianer auf

    Von Gregor Stuart Hunter und Steffen Gosenheimer TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Im Sog guter Vorgaben der Wall Street haben die Börsen in Ostasien und Australien am Donnerstag ihre jüngste Durststrecke verlassen und sich erholt. An den US-Börsen hatte sich nach einem sehr volatilen Handelstag letztlich eine positive Tendenz durchgesetzt, gestützt vo.. Weiter lesen...

  • Donnerstag, 4. Februar 2016 07:03

    MÄRKTE ASIEN/Ölpreise sorgen für Kauflaune - Yen bremst Tokio

    Von Gregor Stuart Hunter TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Im Sog guter Vorgaben der Wall Street geht es am Donnerstag an den Aktienmärkten in Ostasien und in Australien aufwärts. An den US-Börsen hatte sich nach einem sehr volatilen Handelstag letztlich eine positive Tendenz durchgesetzt, gestützt vor allem durch stark steigende Ölpreise und einem deu.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 3. Februar 2016 10:07

    MÄRKTE ASIEN/Ölpreise sorgen für fallende Aktienkurse

    Von Thomas Rossmann TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Die anhaltende Talfahrt der Ölpreise hat an den Börsen in Asien zur Wochenmitte für deutliche Abgaben gesorgt. Die rote Laterne trug dabei der Aktienmarkt in Tokio, wo der Nikkei-225 um 3,2 Prozent auf 17.191 Punkte einbrach. Hier kamen als zusätzliche Belastungsfaktoren noch eine Reihe von schwache.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 3. Februar 2016 07:09

    MÄRKTE ASIEN/Ölpreise lassen Aktienkurse abschmieren

    Von Thomas Rossmann TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Die anhaltende Talfahrt der Ölpreise sorgt an den Börsen in Asien am Mittwoch für deutliche Abgaben. Die rote Laterne trägt dabei der Aktienmarkt in Tokio, wo der Nikkei-225 bis zum Handelsschluss um 3,2 Prozent auf 17.191 Punkte eingebrochen ist. Hier kommen als zusätzliche Belastungsfaktoren noch .. Weiter lesen...

  • Dienstag, 2. Februar 2016 10:56

    MÄRKTE ASIEN/Gewinnmitnahmen nach Zinsrally - Schanghai sehr fest

    Von Chao Deng und Steffen Gosenheimer TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Gewinnmitnahmen haben am Dienstag das Geschehen an den Börsen in Ostasien bestimmt. Dank einer neuerlichen Liquiditätsspritze der chinesischen Notenbank scherte die Börse in Schanghai aber aus der Phalanx nachgebender Aktienmärkte aus. Der Schanghai-Composite legte um 2,3 Prozent z.. Weiter lesen...

  • Dienstag, 2. Februar 2016 07:11

    MÄRKTE ASIEN/Liquiditätsspritze stützt Aktienmarkt in Schanghai

    Von Chao Deng TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Dank einer neuerlichen Liquiditätsspritze der chinesischen Notenbank schert die Börse in Schanghai am Dienstag aus der Phalanx der nachgebenden Aktienmärkte in Ostasien aus. Der Schanghai-Composite liegt mit 2,1 Prozent deutlich im Plus bei 2.744 Punkten, während es an den Nachbarplätzen durchweg bergab g.. Weiter lesen...

  • Montag, 1. Februar 2016 08:51

    MÄRKTE ASIEN/Kurse in Tokio steigen weiter - Schanghai schwach

    Von Chao Deng und Steffen Gosenheimer TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Trotz sehr guter Vorgaben der US-Börsen hat sich die Börsenlandschaft in Ostasien/Pazifik zum Start in die neue Woche zweigeteilt gezeigt. Während in Tokio die überraschende Zinssenkung der japanischen Notenbank vom Freitag noch nachwirkte, drückten an den chinesischen Börsen enttä.. Weiter lesen...

  • Montag, 1. Februar 2016 06:56

    MÄRKTE ASIEN/Kurse in Tokio steigen weiter - China-Börsen schwach

    Von Chao Deng und Steffen Gosenheimer TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Trotz sehr guter Vorgaben der US-Börsen zeigt sich die Börsenlandschaft in Ostasien zum Start in die neue Woche zweigeteilt. Während in Tokio die überraschende Zinssenkung der japanischen Notenbank vom Freitag noch nachwirkt, drücken an den chinesischen Börsen enttäuschend ausgefal.. Weiter lesen...

  • Freitag, 29. Januar 2016 09:51

    MÄRKTE ASIEN/BoJ versetzt mit Negativzinsen Anleger in Kauflaune

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Ein Paukenschlag der japanischen Notenbank (BoJ) hat den ostasiatischen Börsen am Freitag zu deutlichen Gewinnen verholfen. Sie erweitert ihre aggressiven monetären Stimulierungsmaßnahmen, indem sie überraschend erstmals negative Zinsen einführt. Die Banken müssen jetzt auf ihre laufenden Konten und ihre Einlagen bei d.. Weiter lesen...

  • Freitag, 29. Januar 2016 07:20

    MÄRKTE ASIEN/BoJ sorgt mit Negativzinsen für Kauflaune an den Börsen

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Ein Paukenschlag der japanischen Notenbank (BoJ) sorgt am Freitag an den ostasiatischen Börsen für deutliche Gewinne. Sie erweitert ihre aggressiven monetären Stimulierungsmaßnahmen, indem sie überraschend erstmals negative Zinsen einführt. Die Banken müssen jetzt auf ihre laufenden Konten und ihre Einlagen bei der Ban.. Weiter lesen...

  • Donnerstag, 28. Januar 2016 10:34

    MÄRKTE ASIEN/Fed verunsichert Anleger - Kurse in Schanghai tiefrot

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An den ostasiatischen Börsen hat am Donnerstag überwiegend gedämpfte Stimmung geherrscht. Von der Wall Street kamen nach dem Zinsentscheid der US-Notenbank (Fed) negative Vorgaben. Die Fed ließ ihren Leitzins erwartungsgemäß unverändert und äußerte einerseits Besorgnis über die Turbulenzen an den globalen Finanzmärkten.. Weiter lesen...

  • Donnerstag, 28. Januar 2016 07:11

    MÄRKTE ASIEN/Fed verunsichert Anleger - PBoC-Geldspritze verpufft

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An den ostasiatischen Börsen herrscht am Donnerstag überwiegend gedämpfte Stimmung. Von der Wall Street kamen nach dem Zinsentscheid der US-Notenbank negative Vorgaben. Die Federal Reserve ließ ihren Leitzins erwartungsgemäß unverändert und äußerte in ihrem Begleitkommentar einerseits Besorgnis über die Turbulenzen an .. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 27. Januar 2016 10:04

    MÄRKTE ASIEN/Börsen erholt - Schanghai erneut volatil

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Die meisten ostasiatischen Börsen haben sich dank guter Vorgaben aus den USA zur Wochenmitte von den Verlusten des Vortags erholt. Nicht so der Aktienmarkt in Schanghai, wo die Kurse gegen die regionale Tendenz zeitweise um 4 Prozent abrutschten, ehe sie ihr Minus im späten Handel auf 0,5 Prozent verringerten. Gelegenh.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 27. Januar 2016 07:16

    MÄRKTE ASIEN/Börsen erholt - Schanghai erneut unter Druck

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Die meisten ostasiatischen Börsen erholen sich dank guter Vorgaben aus den USA zur Wochenmitte von den Verlusten des Vortags. Nicht so der Aktienmarkt in Schanghai, wo die Kurse gegen die regionale Tendenz um 2 Prozent abrutschen. Dort zweifeln die Anleger in wachsendem Maße, dass die chinesische Regierung die heimisch.. Weiter lesen...

  • Dienstag, 26. Januar 2016 10:08

    MÄRKTE ASIEN/Börsen rutschen mit dem Ölpreis steil ab

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Die Ölpreise haben ihre Talfahrt wieder aufgenommen - und die Aktienmärkte folgen ihnen. Wie schon am Vorabend in den USA ging es am Dienstag auch in Ostasien an den Börsen deutlich nach unten. An der Tokioter Börse fiel der Nikkei-225-Index um 2,4 Prozent auf 16.709 Punkte. In Schanghai brachen die Kurse im Schnitt um.. Weiter lesen...

  • Dienstag, 26. Januar 2016 07:12

    MÄRKTE ASIEN/Börsen rutschen mit dem Ölpreis ab

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Die Ölpreise haben ihre Talfahrt wieder aufgenommen - und die Aktienmärkte folgen ihnen. Wie schon am Vorabend in den USA geht es am Dienstag auch in Ostasien an den Börsen deutlich nach unten. An der Tokioter Börse fiel der Nikkei-225-Index um 2,4 Prozent auf 16.709 Punkte. In Schanghai verlieren die Kurse im Schnitt .. Weiter lesen...

Guidants

Sie wollten zur Unternehmenswebsite der BörseGo AG – hier entlang