BörseGo verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis anbieten zu können. Durch weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Archiv: BörseGo | Themen | Märkte | BörseGo | Regionen | Asien / Pazifik | News Asien | BörseGo | Home | Top-Stories | Hang Seng Index | Weitere Artikel mit ähnlichem Thema

Anzeige: kompakt ausführlich

Artikel pro Seite: 10 20 30

  • Dienstag, 30. Juni 2015 11:08

    MÄRKTE ASIEN/Börsen beruhigt - 10% Tagesschwankung in Schanghai

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An den Börsen in Ostasien ist am Dienstag nach dem Schreck über die Zuspitzung im griechischen Schuldendrama wieder Ruhe eingekehrt. Im Verlauf des Handels erholten sich viele Indizes sogar deutlicher von den Vortagesverlusten. In Tokio legte der Nikkei-Index um 0,7 Prozent zu auf 20.235 Punkte. Spektakulär verlief der.. Weiter lesen...

  • Dienstag, 30. Juni 2015 06:51

    MÄRKTE ASIEN/Börsen versuchen Erholung von Griechenland-Schreck

    Von Gregor Stuart Hunter TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An den meisten Börsen in Ostasien ist am Dienstag nach dem Schreck über die Zuspitzung im griechischen Schuldendrama wieder Ruhe eingekehrt. An einigen Plätzen geht es sogar wieder deutlicher aufwärts mit den Kursen, beispielsweise in Hongkong und Singapur. In Tokio legt der Nikkei-Index bei dü.. Weiter lesen...

  • Montag, 29. Juni 2015 11:50

    MÄRKTE ASIEN/Griechendrama stürzt Börsen ins Minus

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Panikartige Verkäufe hat es zwar nicht gegeben, die Börsen in Ostasien haben aber dennoch am Montag wie erwartet mit kräftigen Verlusten auf die Zuspitzung im Griechenland-Drama reagiert. Im Schnitt ging es um über 2 Prozent abwärts mit den Kursen. Am Wochenende war die Lage durch die von Ministerpräsident Alexis Tsipr.. Weiter lesen...

  • Montag, 29. Juni 2015 05:58

    MÄRKTE ASIEN/Börsen verlieren rund 2% - Euro unter Druck

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Die Börsen in Ostasien reagieren wie erwartet mit Verlusten auf die Zuspitzung in den Verhandlungen zwischen Griechenland und seinen Gläubigern. Im Durchschnitt geht es um rund 2 Prozent abwärts mit den Kursen, nachdem die Lage durch die von Ministerpräsident Tsipras anberaumte Volksabstimmung am Wochenende eskaliert i.. Weiter lesen...

  • Freitag, 26. Juni 2015 10:25

    MÄRKTE ASIEN/Börse Schanghai wieder im freien Fall

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Erneut im Sturzflug haben sich die Börsen in Schanghai und Shenzhen zum Wochenausklang gezeigt. Dort saß den Anlegern weiter die Angst vor dem Platzen einer Spekulationsblase im Nacken angesichts der Kursrally der vergangenen Monate. Auch an den anderen ostasiatischen Börsen überwogen - wenngleich in deutlich geringem .. Weiter lesen...

  • Freitag, 26. Juni 2015 07:08

    MÄRKTE ASIEN/Börse Schanghai wieder im freien Fall

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Zum Wochenausklang überwiegen an den ostasiatischen Börsen negative Vorzeichen. Vor dem Wochenende ziehen sich die Anleger vorsichtshalber zurück, denn für die griechische Schuldenkrise ist noch immer keine Lösung gefunden. Eine Entscheidung soll nun am Samstag fallen, denn die Zeit drängt. Erneut im Sturzflug befindet.. Weiter lesen...

  • Donnerstag, 25. Juni 2015 10:44

    MÄRKTE ASIEN/Zurückhaltende PBoC enttäuscht chinesische Anleger

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An den ostasiatischen Börsen haben am Donnerstag die negativen Vorzeichen überwogen, wobei sich die Verluste in den meisten Fällen in Grenzen hielten. Oft wurden nach dem deutlichen Anstieg der vergangenen Tage nur Gewinne mitgenommen. Negative Vorgaben aus den USA und Europa nach dem Scheitern der Bemühungen um eine E.. Weiter lesen...

  • Donnerstag, 25. Juni 2015 07:07

    MÄRKTE ASIEN/Erleichterungen für Banken stützen Börse Schanghai

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An den ostasiatischen Börsen lässt sich am Donnerstag keine einheitliche Tendenz ausmachen. Von den negativen Vorgaben aus den USA und Europa nach dem Scheitern der Bemühungen um eine Einigung im griechischen Schuldenstreit geht keine Ansteckung aus. An einigen Handelsplätzen, darunter in Tokio und Sydney, werden nach .. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 24. Juni 2015 10:09

    MÄRKTE ASIEN/Börse Tokio erklimmt höchsten Stand seit 1996

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Hoffnungen auf eine Einigung im griechischen Schuldenstreit haben die ostasiatischen Börsen auch zur Wochenmitte weiter nach oben getragen. Zwischen Griechenland und seinen Gläubigern gibt es zwar nach wie vor Differenzen, doch gibt es Fortschritte in den Verhandlungen, die einen Zahlungsausfall des Landes womöglich in.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 24. Juni 2015 07:04

    MÄRKTE ASIEN/Börse Tokio erklimmt höchsten Stand seit 1996

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Hoffnungen auf eine Einigung im griechischen Schuldenstreit tragen die ostasiatischen Börsen auch zur Wochenmitte weiter nach oben. Zwischen Griechenland und seinen Gläubigern gibt es zwar nach wie vor Differenzen, doch gibt es Fortschritte in den Verhandlungen, die in letzter Minute womöglich einen Zahlungsausfall des.. Weiter lesen...

  • Dienstag, 23. Juni 2015 10:12

    MÄRKTE ASIEN/Schanghai schließt sich Wette auf Lösung für Athen an

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An den ostasiatischen Börsen haben die Anleger auch am Dienstag darauf gesetzt, dass sich in letzter Minute doch noch eine Lösung im griechischen Schuldenstreit findet. Fast überall legten die Kurse nach positiven Vorgaben aus Europa und den USA zu. Selbst in Schanghai griffen die Anleger beherzt zu Aktien, nachdem dor.. Weiter lesen...

  • Dienstag, 23. Juni 2015 07:16

    MÄRKTE ASIEN/"Sture" PBoC drückt die Kurse in Schanghai weiter

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An den meisten ostasiatischen Börsen setzen die Anleger auch am Dienstag darauf, dass sich in letzter Minute doch noch eine Lösung im griechischen Schuldenstreit findet. Fast überall legen die Kurse nach positiven Vorgaben aus Europa und den USA zu. Nicht so in Schanghai. Dort überwiegt nach dem langen Feiertagswochene.. Weiter lesen...

  • Montag, 22. Juni 2015 09:54

    MÄRKTE ASIEN/Börsen legen dank hoffnungsvoller Signale aus Athen zu

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An den ostasiatischen Börsen haben zu Wochenbeginn die positiven Vorzeichen dominiert - trotz negativer Vorgaben aus den USA. Die Anleger blickten gebannt nach Europa, wo sich am Mittag zunächst die Finanzminister der Eurogruppe und am Abend die Staats- und Regierungschefs zum Thema Griechenland treffen. Eine neue Vors.. Weiter lesen...

  • Montag, 22. Juni 2015 07:04

    MÄRKTE ASIEN/Börsen legen dank hoffnungsvoller Signale aus Athen zu

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An den ostasiatischen Börsen dominieren zu Wochenbeginn die positiven Vorzeichen - trotz negativer Vorgaben aus den USA. Die Anleger blicken gebannt nach Europa, wo sich am Nachmittag zunächst die Finanzminister der Eurogruppe und am Abend die Staats- und Regierungschefs zum Thema Griechenland treffen. Eine neue Vorsch.. Weiter lesen...

  • Freitag, 19. Juni 2015 10:38

    MÄRKTE ASIEN/Panikartige Verkäufe in Schanghai - Erholung andernorts

    Von Chao Deng SCHANGHAI/TOKIO (Dow Jones) - Dramatische Kursverluste an den chinesischen Festlandbörsen in Schanghai und Shenzen und Erholungen an den anderen Plätzen haben am Freitag in Ostasien für ein extrem zweigeteiltes Bild gesorgt. Nach einer von Verlusten geprägten Börsenwoche machten gute Vorgaben aus den USA und die Entscheidung der US-No.. Weiter lesen...

  • Freitag, 19. Juni 2015 06:48

    MÄRKTE ASIEN/Anleger kaufen wieder - Schanghai im Korrekturmodus

    Von Chao Deng SCHANGHAI/TOKIO (Dow Jones) - Freundlich zeigen sich die Börsen zum Ausklang der Woche in Ostasien, die überwiegend von Kursverlusten geprägt war. Kurstreiber sind gute Vorgaben der USA und die Entscheidung der US-Notenbank vom Mittwoch, mit der avisierten Zinserhöhung zunächst noch zu warten. Dass im Verhandlungsdrama um die Schulden.. Weiter lesen...

  • Donnerstag, 18. Juni 2015 11:25

    MÄRKTE ASIEN/Später Kurseinbruch in Schanghai - Nikkei unter 20.000

    Von Chao Deng TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Die extreme Volatilität des chinesischen Aktienmarkts in Schanghai wird immer mehr zur Normalität. Schossen die Kurse am Mittwoch im späten Handel noch kräftig in die Höhe, zeigte sich am Donnerstag das umgekehrte Bild. Allein in der letzten Handelsstunde verlor der Shanghai-Composite fast 3 Prozent, im T.. Weiter lesen...

  • Donnerstag, 18. Juni 2015 06:58

    MÄRKTE ASIEN/Starke Kursverluste in Sydney

    Von Chao Deng TOKIO / SCHANGHAI (Dow Jones) - Während sich an den meisten Börsen in Ostasien am Tag nach der mit Spannung erwarteten Zinsentscheidung der US-Notenbank wenig tut, geht es an der Börse in Sydney deutlich nach unten. Der S&P/ASX 200 rutscht im späten Geschäft am Donnerstag um 1,6 Prozent ab. Nach unten gezogen wird er vor allem von Ver.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 17. Juni 2015 10:40

    MÄRKTE ASIEN/Schanghai schließt sich Erholung doch noch an

    Von Chao Deng TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Nach den Verlusten der Vortage haben sich die ostasiatischen Finanzmärkte am Mittwoch erholt. An den Börsen ging es bis auf Tokio auf breiter Front aufwärts. Auch Schanghai schloss sich nach einem spektakulären Richtungswechsel im späten Handel der Erholung an. Händler führten die Stimmungsaufhellung auch.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 17. Juni 2015 06:59

    MÄRKTE ASIEN/Abwärtsbewegung in Schanghai geht weiter

    Von Chao Deng TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Verlusten an den beiden Leitbörsen in Tokio und Schanghai stehen im Handelsverlauf am Mittwoch an den anderen ostasiatischen Aktienmärkten mehrheitlich Gewinne gegenüber. Händler führen letztere auf positive Vorgaben der US-Börsen zurück. Hauptthema sei das im Tagesverlauf zu Ende gehende Treffen des Offe.. Weiter lesen...

Alle Kursinformationen, Fondspreise sowie der WM Datenservice werden von der vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG geliefert.

Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen

Kursdaten: L&S Realtime - Börse Stuttgart + 15 Min. - Deutsche Börse AG + 15 Min.

Quelle: WM Datenservice

Quelle für Derivate-Stammdaten: ARIVA.DE AG

The copyright of Nikkei 225 is owned by Nikkei Inc.

The Dow Jones IndexesSM are proprietary to and distributed by CME Group Index Services LLC and have been licensed for use.

For the Terms and Conditions of Use of the Dow Jones IndexesSM please see here.

Index-Kursdaten der Börse Wien: © Wiener Börse AG. Es wird keine Haftung für die Richtigkeit der Daten übernommen. Die kommerzielle Verwendung der Daten ist untersagt.

Guidants

Sie wollten zur Unternehmenswebsite der BörseGo AG – hier entlang