BörseGo verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis anbieten zu können. Durch weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Archiv: BörseGo | Themen | Märkte | BörseGo | Regionen | Asien / Pazifik | News Asien | BörseGo | Home | Top-Stories | Hang Seng Index | Weitere Artikel mit ähnlichem Thema

Anzeige: kompakt ausführlich

Artikel pro Seite: 10 20 30

  • Dienstag, 28. Juli 2015 11:24

    Chinas Regierung will die Börsen weiter stabilisieren - Handel bleibt nervös

    Peking/Shanghai (Godmode-Trader.de) - Am gestrigen Montag legte die wichtigste chinesische Festland-Börse, der Shanghai Composite, einen Fehlstart in die neue Woche hin. Die Börse in Shanghai hatte mit einem Minus von annähernd 8,5 Prozent den größten Tagesverlust seit Februar 2007 eingefahren. Die Fragestellung nach der weiteren Gangart Pekings, s.. Weiter lesen...

  • Dienstag, 28. Juli 2015 10:32

    MÄRKTE ASIEN/Talfahrt in Schanghai nur gebremst, nicht gestoppt

    Von Chao Deng SCHANGHAI/TOKIO (Dow Jones) - Trotz der Ankündigung Pekings, weiter mit Stützungskäufen gegen den Kursverfall an der chinesischen Börse vorgehen zu wollen, ist es auch am Dienstag mit den Kursen in Schanghai wieder bergab gegangen. Nach dem größten Kursabsturz seit acht Jahren am Montag um 8,5 Prozent, rutschte das Marktbarometer anfa.. Weiter lesen...

  • Dienstag, 28. Juli 2015 07:10

    MÄRKTE ASIEN/Börse Schanghai wieder mit extremen Kursausschlägen

    Von Chao Deng SCHANGHAI/TOKIO (Dow Jones) - Trotz der Ankündigung Pekings, weiter mit Stützungskäufen gegen den Kursverfall an der chinesischen Börse vorgehen zu wollen, geht es mit dem Shanghai-Composite auch am Dienstag wieder bergab. Nach dem größten Kursabsturz seit acht Jahren am Montag um 8,5 Prozent, rutschte das Markbarometer anfangs um wei.. Weiter lesen...

  • Montag, 27. Juli 2015 10:57

    KORREKTUR: MÄRKTE ASIEN/Dramatischer Kurseinbruch von 8,5% in Schanghai

    In dem um 9.59 Uhr gesendeten Bericht über die asiatischen Finanzmärkte stammt das im vierten Absatz angeführte Zitat von einem anderen als dem genannten Teilnehmer. Korrekt muss es heißen: "Die vorangegangene Unterstützung der Regierung wird offensichtlich nicht durchzuhalten sein", warnte Fu Xuejun, Marktstratege bei Huarong Securities (NICHT: , .. Weiter lesen...

  • Montag, 27. Juli 2015 09:59

    MÄRKTE ASIEN/Dramatischer Kurseinbruch von 8,5% in Schanghai

    Von Chao Deng TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Minuszeichen haben zum Wochenauftakt an den Kurstableaus der Börsen in Ostasien dominiert. Krasse Ausreißer nach unten waren die chinesischen Börsen. Nach einem Minus von deutlich über 2 Prozent im Vormittagshandel ging der Shanghai-Composite in der zweiten Tageshälfte in den freien Fall über. Am Ende des.. Weiter lesen...

  • Montag, 27. Juli 2015 06:58

    MÄRKTE ASIEN/Anleger verkaufen Aktien - Börsen in China sehr schwach

    Von Chao Deng TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Minuszeichen dominieren zum Wochenauftakt an den Kurstableaus der Börsen in Ostasien. Nach schwachen Vorgaben vom Freitag aus Europa und den USA, wo der Dow Jones die schwächste Börsenwoche seit Januar verzeichnete, verliert der Tokioter Nikkei-Index 1 Prozent auf 20.328 Punkte. An den chinesischen Börsen.. Weiter lesen...

  • Freitag, 24. Juli 2015 10:40

    MÄRKTE ASIEN/Schanghai trotz mauer Daten weiter erholt

    Von Chao Deng TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Zweigeteilt hat sich das Börsengeschehen in Ostasien am Freitag präsentiert. Während die meisten Märkte von der schwachen Wall Street nach unten gezogen wurden, fuhr der chinesische Festlandsmarkt weiter auf Erholungskurs. So ging es in Schanghai trotz schwacher Konjunkturdaten um 1,3 Prozent nach oben. D.. Weiter lesen...

  • Freitag, 24. Juli 2015 09:51

    Ray Dalio: In China ist nichts mehr sicher

    Der Aktiencrash werde sich negativ auf das Wachstum auswirken, weil er sich gleichzeitig mit einem Zusammenbruch des Kreditmarktes ereignet habe. Ein Platzen einer solchen doppelten Spekulationsblase habe es in der Vergangenheit schon oft gegeben, im besten Fall kamen die Regierungen, die das zu verwalten hatten, sogar ungeschoren davon. In anderen.. Weiter lesen...

  • Freitag, 24. Juli 2015 07:01

    MÄRKTE ASIEN/US-Vorgaben drücken Aktien - Schanghai weiter erholt

    Von Chao Deng TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Zweigeteilt zeigt sich das Börsengeschehen in Ostasien am Freitag. Während die meisten Märkte von der schwachen Wall Street nach unten gezogen werden, fährt der chinesische Festlandsmarkt weiter auf Erholungskurs. So geht es in Schanghai trotz schwacher Konjunkturdaten um 1,1 Prozent nach oben. Der Caixin.. Weiter lesen...

  • Donnerstag, 23. Juli 2015 10:07

    MÄRKTE ASIEN/Stimmung hellt sich nach Apple-Kater wieder auf

    Von Chao Deng TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Überwiegend freundlich zeigte sich das Geschehen an den ostasiatischen Märkten am Donnerstag. Vor allem in China ging es stramm aufwärts, zumal der Staat erneut den Börsianern beisprang. Ein Hauptthema war die angelaufene Berichtssaison, wo vor allem die Zahlen der US-Unternehmen im Blick standen. Nach de.. Weiter lesen...

  • Donnerstag, 23. Juli 2015 07:01

    MÄRKTE ASIEN/Freundliche Vorzeichen überwiegen

    Von Chao Deng TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Das Geschehen an den ostasiatischen Märkten zeigt sich am Donnerstag von Börse zu Börse unterschiedlich. Dabei überwiegen leicht die freundlichen Vorzeichen. Ein Hauptthema ist die angelaufene Berichtssaison, wo vor allem die Zahlen der US-Unternehmen im Blick stehen. Nach dem mit Enttäuschung aufgenommen.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 22. Juli 2015 09:49

    MÄRKTE ASIEN/Apple-Kater drückt auf Stimmung und Aktien

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Mit Missbehagen haben die Anleger in Ostasien am Mittwoch auf die US-Berichtssaison geblickt und die Aktien nach unten geschickt. Hatten die meisten US-Unternehmen bislang mit ihren Zahlenwerken überzeugt, häuften sich nun die Enttäuschungen. Zwar hat zum Beispiel Apple glänzende Zahlen ausgewiesen, doch die Börsianer .. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 22. Juli 2015 07:07

    MÄRKTE ASIEN/Apple drückt Stimmung und Aktien

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Missbehagt blicken die Anleger in Ostasien am Mittwoch auf die US-Berichtssaison und schicken die Aktien nach unten. Hatten die meisten US-Unternehmen bislang mit ihren Zahlenwerken überzeugt, häufen sich nun die Enttäuschungen. Zwar hat zum Beispiel Apple glänzende Zahlen ausgewiesen, doch die Börsianer nahmen dem wer.. Weiter lesen...

  • Dienstag, 21. Juli 2015 09:49

    MÄRKTE ASIEN/Börse in Schanghai setzt Erholungsserie fort

    Von Chao Deng SCHANHGAI/TOKIO (Dow Jones) - In seltener Einmütigkeit haben sich die ostasiatischen Börsen am Dienstag nach oben bewegt, große Sprünge blieben indes aus. Während China nach den Turbulenzen seit Juni allmählich wieder Tritt fasst, zeigten sich die Anleger an den meisten Börsen vor allem von guten Unternehmenszahlen aus den USA ermutig.. Weiter lesen...

  • Dienstag, 21. Juli 2015 07:00

    MÄRKTE ASIEN/Schanghai setzt Erholungsserie fort

    Von Chao Deng SCHANHGAI/TOKIO (Dow Jones) - Nahezu einmütig bewegen sich die ostasiatischen Börsen am Dienstag nach oben, die Gewinne bleiben allerdings begrenzt. Während sich in China die Stabilisierung der vergangenen Tage fortsetzt, zeigen sich die Anleger an den meisten Börsen vor allem von guten Unternehmenszahlen aus den USA ermutigt. In Scha.. Weiter lesen...

  • Montag, 20. Juli 2015 10:02

    MÄRKTE ASIEN/Schanghai erholt - Goldpreis rutscht weiter ab

    Von Chao Deng SCHANGHAI (Dow Jones) - Im Blickpunkt in Ostasien stand am Montag erneut die Börse in Schanghai, wo es nach den jüngsten Turbulenzen und den Stabilisierungsversuchen durch die Behörden nach oben ging. Daneben stand der Goldpreis im Fokus, der am zu Wochenbeginn weiter abrutschte und zwischenzeitlich sogar unter 1.100 Dollar je Feinunz.. Weiter lesen...

  • Montag, 20. Juli 2015 06:54

    MÄRKTE ASIEN/China-Börsen etwas leichter - Gold rutscht weiter ab

    Von Chao Deng SCHANGHAI (Dow Jones) - Im Blickpunkt in Ostasien stehen am Montag erneut die Börsen in China, wo es nach den jüngsten Turbulenzen und den Stabilisierungsversuchen durch die Behörden leicht nach unten geht. Daneben steht der Goldpreis im Fokus, der am Montag weiter abrutscht und zwischenzeitlich sogar unter 1.100 Dollar je Feinunze fi.. Weiter lesen...

  • Freitag, 17. Juli 2015 11:06

    MÄRKTE ASIEN/Chinesische Börsen legen zu - Tokio mit starker Woche

    Von Chao Deng SCHANGHAI/TOKIO (Dow Jones) - An den ostasiatischen Börsen haben zum Wochenausklang Kursgewinne dominiert. Während an einigen Handelsplätzen aufgrund von Feiertagen das Geschäft ruhte, setzte sich die Stabilisierung der chinesischen Börsen fort. Die Volatilität blieb hoch. Der Leitindex in Schanghai schoss um 3,5 Prozent auf 3.958 Pun.. Weiter lesen...

  • Freitag, 17. Juli 2015 07:09

    MÄRKTE ASIEN/Chinesische Börsen legen zu

    Von Chao Deng SCHANGHAI/TOKIO (Dow Jones) - An den ostasiatischen Börsen überwiegen zum Wochenausklang die Aufschläge, allerdings kommen die Kurse im Verlauf zum Teil wieder deutlicher von ihren Tageshochs zurück. Während an einigen Handelsplätzen aufgrund von Feiertagen das Geschäft ruht, scheint sich die Stabilisierung des Marktes an den chinesis.. Weiter lesen...

  • Donnerstag, 16. Juli 2015 10:53

    MÄRKTE ASIEN/Börsen mit Rückenwind aus Athen - Chipwerte geben nach

    Von Chao Deng TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An den ostasiatischen Börsen haben die Anleger am Donnerstag Mut aus der Entwicklung in Athen geschöpft. Dort hat das Parlament mit der Zustimmung zu einem ersten Reformpaket den Weg für Verhandlungen über ein dringend benötigtes drittes Hilfspaket auf den Weg gebracht. Die Erleichterung über den zumindes.. Weiter lesen...

Alle Kursinformationen, Fondspreise sowie der WM Datenservice werden von der vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG geliefert.

Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen

Kursdaten: L&S Realtime - Börse Stuttgart + 15 Min. - Deutsche Börse AG + 15 Min.

Quelle: WM Datenservice

Quelle für Derivate-Stammdaten: ARIVA.DE AG

The copyright of Nikkei 225 is owned by Nikkei Inc.

The Dow Jones IndexesSM are proprietary to and distributed by CME Group Index Services LLC and have been licensed for use.

For the Terms and Conditions of Use of the Dow Jones IndexesSM please see here.

Index-Kursdaten der Börse Wien: © Wiener Börse AG. Es wird keine Haftung für die Richtigkeit der Daten übernommen. Die kommerzielle Verwendung der Daten ist untersagt.

Guidants

Sie wollten zur Unternehmenswebsite der BörseGo AG – hier entlang