BörseGo verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Online-Erlebnis anbieten zu können. Durch weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Archiv: BörseGo | Themen | Märkte | BörseGo | Regionen | Asien / Pazifik | News Asien | BörseGo | Home | Top-Stories | Hang Seng Index | Weitere Artikel mit ähnlichem Thema

Anzeige: kompakt ausführlich

Artikel pro Seite: 10 20 30

  • Dienstag, 4. August 2015 06:53

    MÄRKTE ASIEN/Schanghai nach Begrenzung von Leerverkäufen im Plus

    TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An den ostasiatischen Handelsplätzen zeichnet sich am Dienstag keine einheitliche Tendenz ab. In Schanghai geht es 1,3 Prozent nach oben, nachdem von offizieller Seite neue Schritte zur Eindämmung von Leerverkäufen vorgenommen wurden. Zugleich setzt sich an den Märkten die Schwäche bei Rohstoffen fort. Die chinesischen.. Weiter lesen...

  • Dienstag, 4. August 2015 06:42

    China führt striktere Regeln für Short-Selling ein

    Von Chao Deng SCHANGHAI (Dow Jones) - Die chinesischen Behörden haben im Kampf gegen den Einbruch der Aktienmärkte neue Maßnahmen ergriffen. Am Montagabend veröffentlichten die Börsen in Schanghai und Shenzhen auf ihren Webseiten neue Regeln für den Leerverkauf von Aktien, das sogenannte Short-Selling, um die Volatilität zu verringern. Künftig dürf.. Weiter lesen...

  • Montag, 3. August 2015 10:53

    MÄRKTE ASIEN/Schwache China-Daten drücken auf die Aktienkurse

    SCHANGHAI/TOKIO (Dow Jones) - Schwache chinesische Konjunkturdaten haben zu Beginn der neuen Handelswoche an den ostasiatischen Börsen für Abgaben gesorgt. So hat sich das verarbeitende Gewerbe in China erneut abgeschwächt und ist im Juli auf den tiefsten Stand seit zwei Jahren abgerutscht. Allerdings hielt sich vor allem der Aktienmarkt in Schangh.. Weiter lesen...

  • Montag, 3. August 2015 06:55

    MÄRKTE ASIEN/Flaute in Chinas Industrie drückt die Stimmung

    SCHANGHAI/TOKIO (Dow Jones) - Die erneute Abschwächung in Chinas verarbeitendem Sektor belastet asienweit zusammen mit den anhaltenden Rückgängen bei Rohstoffen die Märkte. Allerdings fallen die Abschläge in Schanghai im Vergleich zu den Einbrüchen in den vergangenen Wochen mit 2,4 Prozent auf 3.574 Punkten vergleichsweise moderat aus. In Tokio ver.. Weiter lesen...

  • Freitag, 31. Juli 2015 11:15

    MÄRKTE ASIEN/Schanghai mit schwächstem Monat seit sechs Jahren

    Von Chao Deng TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Mit einem Minus von 14 Prozent war der Juli an der Börse in Schanghai der schlechteste Monat seit sechs Jahren. Und auch am Freitag schloss der Shanghai-Composite mit einem Abschlag von 1,1 Prozent bei 3.664 Punkten. Vor allem in der abgelaufenen Woche verlor der Aktienmarkt weiter an Boden. Allein der Ku.. Weiter lesen...

  • Freitag, 31. Juli 2015 07:07

    MÄRKTE ASIEN/Aktien in Schanghai geben erneut nach

    Von Chao Deng TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Erneut abwärts geht es zum Wochenausklang an der Börse in Schanghai. Damit könnte die ablaufende Woche die schlechteste seit rund zwei Jahren werden. Der Shanghai-Composite verliert bis zur mittäglichen Handelspause 1,0 Prozent auf 3.669 Punkte. In Hongkong geht es zwar aktuell leicht nach oben, doch der .. Weiter lesen...

  • Donnerstag, 30. Juli 2015 11:05

    MÄRKTE ASIEN/Schanghai rutscht zum Handelsende deutlich ins Minus

    Von Chao Deng TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - An der Börse in Schanghai hat sich die Erholungsbewegung zur Wochenmitte als Strohfeuer entpuppt. Am Donnerstag ging es nach einem volatilen Handel wieder deutlich nach unten. Hatte es zwischenzeitlich noch nach einer Fortsetzung der positiven Vortagestendenz ausgesehen, kamen die Kurse im späten Handel w.. Weiter lesen...

  • Donnerstag, 30. Juli 2015 07:09

    MÄRKTE ASIEN/Tokio mit deutlichem Plus - Schanghai wenig verändert

    Von Chao Deng TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Mit einer überwiegend positiven Tendenz zeigen sich die Börsen in Ostasien am Donnerstag. Das stärkste Plus verzeichnet dabei Tokio, wo ein schwacher Yen und die Stabilisierung der Aktienkurse in China für eine Erholung von den jüngsten Abgaben sorgen. Der Nikkei-225 klettert um 0,9 Prozent auf 20.493 Pun.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 29. Juli 2015 10:34

    MÄRKTE ASIEN/Börse Schanghai beendet Talfahrt mit Plus von 3,4%

    Von Chao Deng TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones) - Die Börse in Schanghai hat am Mittwoch ihre dreitägige rasante Talfahrt fürs erste gestoppt. Nach dem Kursdebakel am Montag und den heftigen Schwankungen am Dienstag zeigte sich der Shanghai-Composite im Handelsverlauf mit deutlich geringerer Volatilität. Erst im Schlussgeschäft nahmen die Kursschwankunge.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 29. Juli 2015 08:37

    China: Stahlexporte auf Rekordniveau

    Der Grund für den kräftigen Anstieg ist, dass die Binnennachfrage nach Stahl in China selbst nachgelassen hat, die Stahlkocher des Landes können aber nicht einfach ihre Tore schließen, sonst würden sie Pleite gehen. Also produzieren sie wahrscheinlich mit Geld aus Peking unterhalb der Fertigungskosten weiter, man schätzt sie liegen derzeit ein Vier.. Weiter lesen...

Alle Kursinformationen, Fondspreise sowie der WM Datenservice werden von der vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG geliefert.

Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen

Kursdaten: L&S Realtime - Börse Stuttgart + 15 Min. - Deutsche Börse AG + 15 Min.

Quelle: WM Datenservice

Quelle für Derivate-Stammdaten: ARIVA.DE AG

The copyright of Nikkei 225 is owned by Nikkei Inc.

The Dow Jones IndexesSM are proprietary to and distributed by CME Group Index Services LLC and have been licensed for use.

For the Terms and Conditions of Use of the Dow Jones IndexesSM please see here.

Index-Kursdaten der Börse Wien: © Wiener Börse AG. Es wird keine Haftung für die Richtigkeit der Daten übernommen. Die kommerzielle Verwendung der Daten ist untersagt.

Guidants

Sie wollten zur Unternehmenswebsite der BörseGo AG – hier entlang