VimpelVom kehrt in Gewinnzone zurück

Kategorie: News Nordamerika | Datum: 06.03.2013

Chart
delayed 8,80 -2,76% mehr Optionen

New York/Amsterdam (BoerseGo.de) - Das russische Telekomunternehmen VimpelCom hat seine Zahlen für das vierte Quartal mitgeteilt. Demnach konnte das Unternehmen zurück in die Gewinnzone gelangen und auch den Umsatz steigern.

Der Nettogewinn wurde im vierten Quartal mit 801 Millionen Dollar oder 0,49 Dollar je Aktie angegeben, nach minus 381 Millionen Dollar oder 0,24 Dollar je Aktie im Vorjahr. Die Erwartungen der Analysten hatten zuvor mit 0,26 Dollar Gewinn je Aktie tiefer gelegen.

Der Umsatz konnte von 5,89 Milliarden Dollar im Vorjahresquartal auf 5,95 Milliarden Dollar erhöht werden, was ebenfalls über den Analystenerwartungen von 5,84 Milliarden Dollar lag lag. Belastet wurde der Umsatz jedoch von negativen Wechselkurseinflüssen. Das organische Umsatzwachstum wurde im vierten Quartal mit 3 Prozent angegeben.

Das Unternehmen wurde im Jahr 1992 in Moskau gegründet und hat seinen Unternehmenssitz in Amsterdam. Es ist per Ende April 2012 das sechstgrößte Mobilfunkunternehmen (gemessen am Kundenstamm) der Welt. Seit 1996 ist VimpelCom, als erstes russisches Unternehmen überhaupt, an der New York Stock Exchange gelistet.

Über den Autor:

Christian Zoller,
Redakteur

Umfrage

Rückführung der expansiven Geldpolitik in den USA, in Europa und Japan dagegen eher noch eine weitere Ausweitung – welcher Markt erscheint Ihnen aktuell am aussichtsreichsten?


(Ergebnis anzeigen)

zum Umfrage-Archiv

Alle Kursinformationen, Fondspreise sowie der WM Datenservice werden von der vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG geliefert.

Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen

Kursdaten: L&S Realtime - Börse Stuttgart + 15 Min. - Deutsche Börse AG + 15 Min.

Quelle: WM Datenservice

Quelle für Derivate-Stammdaten: ARIVA.DE AG

The copyright of Nikkei 225 is owned by Nikkei Inc.

The Dow Jones IndexesSM are proprietary to and distributed by CME Group Index Services LLC and have been licensed for use.

For the Terms and Conditions of Use of the Dow Jones IndexesSM please see here.