Quiksilver verfehlt Markterwartungen

Kategorie: News Nordamerika | Datum: 07.03.2013

Chart
delayed 2,72 20,35% mehr Optionen

Huntington Beach (BoerseGo.de) - Der Sportartikelanbieter Quiksilver hat im vierten Geschäftsquartal 2013 die Analystenerwartungen verfehlt. Unter dem Strich verschlechterte sich das den Aktionären zurechenbare Nettoergebnis von minus 22,6 Millionen Dollar auf minus 31,1 Millionen Dollar, wie das Unternehmen am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Das Ergebnis je Aktie sank entsprechend von minus 0,14 Dollar auf minus 0,19 Dollar.

Auf Pro-forma-Basis wurde ein Verlust von 0,16 Dollar je Aktie verbucht, während die Analysten im Schnitt nur mit einem Fehlbetrag von 0,07 Dollar je Aktie gerechnet hatten.

Der Umsatz ging im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 449,6 Millionen Dollar auf 431,0 Millionen Dollar zurück.

Die Quiksilver-Aktien verbilligen sich im nachbörslichen Handel um 9,54 Prozent auf 5,69 Dollar.

Über den Autor:

Oliver Baron,
Redakteur

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?


(Ergebnis anzeigen)

zum Umfrage-Archiv

Alle Kursinformationen, Fondspreise sowie der WM Datenservice werden von der vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG geliefert.

Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen

Kursdaten: L&S Realtime - Börse Stuttgart + 15 Min. - Deutsche Börse AG + 15 Min.

Quelle: WM Datenservice

Quelle für Derivate-Stammdaten: ARIVA.DE AG

The copyright of Nikkei 225 is owned by Nikkei Inc.

The Dow Jones IndexesSM are proprietary to and distributed by CME Group Index Services LLC and have been licensed for use.

For the Terms and Conditions of Use of the Dow Jones IndexesSM please see here.

Index-Kursdaten der Börse Wien: © Wiener Börse AG. Es wird keine Haftung für die Richtigkeit der Daten übernommen. Die kommerzielle Verwendung der Daten ist untersagt.