Platin: Schwäche bietet Kaufgelegenheit

Kategorie: Nachrichten zu Rohstoffen | Datum: 08.03.2013

Chart
realtime 1.250,25 -0,48% mehr Optionen

Zürich (BoerseGo.de) - Im Gegensatz zu Gold ist der Platinpreis seit Jahresbeginn gestiegen. Zuletzt sind bei sinkenden Preisen Gewinnmitnahmen erfolgt. Dennoch ist diese Schwäche aufgrund der günstigen Konstellation von Bewertung, Fundamentalfaktoren und Charttechnik eine gute Kaufgelegenheit, wie die Rohstoffanalysten der Commerzbank im aktuellen „Research Monthly“ schreiben.

Am Platinmarkt herrsche ein Angebotsdefizit, das sowohl auf ein geringes Angebot als auch eine hohe Nachfrage zurückgehe. In Südafrika, wo 75 Prozent der globalen Produktion gefördert würden, gehe die Produktion infolge von gewalttätigen Arbeitskämpfen, Streiks und der Schließung mehrerer Minenschächte durch zu geringe Produktivität zurück. Auf der Nachfrageseite werde Platin überwiegend für die Produktion von Autokatalysatoren genutzt. Dank der Stabilisierung und der allmählichen Erholung des globalen Wachstums steige auch die Nachfrage, sodass am Markt eine spürbare Verknappung stattfinde, heißt es.

Platin ist daher im Gegensatz zu Gold nicht von Kapitalzuflüssen abhängig. „Aus technischer Sicht weist der Platinpreis nach der Preiszunahme im Januar ein positives Momentum auf. Wir glauben, dass der Preisrückgang im Februar hauptsächlich auf Gewinnmitnahmen durch kurzfristig orientierte Anleger zurückzuführen ist. Aufgrund der günstigen Konstellation von Fundamentalfaktoren, Bewertung und Charttechnik schätzen wir vorübergehende Preisschwächen Kaufgelegenheiten ein“, so die Credit-Suisse-Analysten.

Über den Autor:

Tomke Hansmann,
Redakteurin

Umfrage

Beim Kauf eines Finanzproduktes vertraue ich in erster Linie auf Informationen:


(Ergebnis anzeigen)

zum Umfrage-Archiv

Alle Kursinformationen, Fondspreise sowie der WM Datenservice werden von der vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG geliefert.

Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen

Kursdaten: L&S Realtime - Börse Stuttgart + 15 Min. - Deutsche Börse AG + 15 Min.

Quelle: WM Datenservice

Quelle für Derivate-Stammdaten: ARIVA.DE AG

The copyright of Nikkei 225 is owned by Nikkei Inc.

The Dow Jones IndexesSM are proprietary to and distributed by CME Group Index Services LLC and have been licensed for use.

For the Terms and Conditions of Use of the Dow Jones IndexesSM please see here.