Kupfer: Preisrückgang fundamental nicht gerechtfertigt

Kategorie: Nachrichten zu Rohstoffen | Datum: 07.03.2013

Chart
realtime 6.658,01 1,05% mehr Optionen

London (BoerseGo.de) - Kupfer kann heute Morgen wieder leicht zulegen und hat zunächst die Marke von 7.700 US-Dollar je Tonne zurückerobert. Laut einem aktuellen Marktbericht der Commerzbank erwartet der weltweit größte Kupferproduzent Freeport-McMoRan, dass China aufgrund des angestrebten Wirtschaftswachstums in diesem Jahr rund 450.000 Tonnen mehr Kupfer nachfragen wird als sonst. Dies sollte sich vor allem in höheren Importen niederschlagen. Bereits morgen früh veröffentlicht die chinesische Zollbehörde die entsprechende Handelsstatistik für den Monat Februar. Nach Ansicht der Rohstoffexperten der Commerzbank könnten die Berichte durch das chinesische Neujahrsfest jedoch verzerrt sein und noch kein klares Bild von der Lage wiederspiegeln.

Aktuell sei der Rückgang der Metallpreise, darunter auch für Kupfer, aber übertrieben und fundamental nicht nachvollziehbar, heißt es in der aktuellen Markteinschätzung abschließend.

Über den Autor:

Sebastian Weber,
Redakteur

Umfrage

Beim Kauf eines Finanzproduktes vertraue ich in erster Linie auf Informationen:


(Ergebnis anzeigen)

zum Umfrage-Archiv

Alle Kursinformationen, Fondspreise sowie der WM Datenservice werden von der vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG geliefert.

Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen

Kursdaten: L&S Realtime - Börse Stuttgart + 15 Min. - Deutsche Börse AG + 15 Min.

Quelle: WM Datenservice

Quelle für Derivate-Stammdaten: ARIVA.DE AG

The copyright of Nikkei 225 is owned by Nikkei Inc.

The Dow Jones IndexesSM are proprietary to and distributed by CME Group Index Services LLC and have been licensed for use.

For the Terms and Conditions of Use of the Dow Jones IndexesSM please see here.