Bank of Montreal übertrifft Gewinnerwartungen

Kategorie: News Nordamerika | Datum: 07.12.2010

Chart
delayed 76,96 0,46% mehr Optionen

Montreal (BoerseGo.de) - Kanadas fünftgrößtes und ältestes Finanzhaus, die Bank of Montreal, übertrifft im vierten Geschäftsjahresquartal mit einem Gewinn je Aktie von 1,26 kanadischen Dollar die Analystenschätzungen, die bei 1,20 kanadischen Dollar lagen. Damit konnte das Bankhaus beim Gewinn gegenüber dem Vorjahresquartal um 0,13 kanadische Dollar je Aktie zulegen. Der unbereinigte Gesamtgewinn betrug 739 Millionen kanadische Dollar. Die Gesamterlöse summierten sich auf 3,23 Milliarden kanadische Dollar. CEO und Präsident Bill Downe hob das "sehr gute Quartal" hervor, das die "Verbesserungen im Handel und Investment-Banking gegenüber dem dritten Quartal" wiederspiegele.

Über den Autor:

Eduard Schiemer,
Redakteur

Umfrage

Wann wird die US-Notenbank den Leitzins anheben?


(Ergebnis anzeigen)

zum Umfrage-Archiv

Alle Kursinformationen, Fondspreise sowie der WM Datenservice werden von der vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG geliefert.

Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen

Kursdaten: L&S Realtime - Börse Stuttgart + 15 Min. - Deutsche Börse AG + 15 Min.

Quelle: WM Datenservice

Quelle für Derivate-Stammdaten: ARIVA.DE AG

The copyright of Nikkei 225 is owned by Nikkei Inc.

The Dow Jones IndexesSM are proprietary to and distributed by CME Group Index Services LLC and have been licensed for use.

For the Terms and Conditions of Use of the Dow Jones IndexesSM please see here.