Arcos Dorados erzielt mehr Gewinn als erwartet

Kategorie: News Nordamerika | Datum: 08.03.2013

Chart
delayed 5,27 -1,68% mehr Optionen

Mexiko Stadt (BoerseGo.de) - Der größte Betreiber von McDonald's-Restaurants in Lateinamerika, Arcos Dorados, hat im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2012 einen Umsatz von 1,01 Milliarden US-Dollar erzielt. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Plus von 13,8 Prozent. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) konnte um 4,7 Prozent zulegen. Der Gewinn je Aktie wird mit 0,22 US-Dollar beziffert.

Mit dem vorgestellten Zahlenset hat das Unternehmen die Erwartungen beim Umsatz zwar verfehlt, beim Gewinn je Aktie aber übertroffen. Analysten hatten im Vorfeld mit einem Umsatz von 1,02 Milliarden US-Dollar sowie mit einem Gewinn je Aktie von nur 0,20 US-Dollar gerechnet.

Für das Geschäftsjahr 2013 erwartet das Unternehmen ein Umsatzwachstum von 15 bis 17 Prozent sowie ein EBITDA-Plus von 8 bis 10 Prozent.

Über den Autor:

Sebastian Weber,
Redakteur

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?


(Ergebnis anzeigen)

zum Umfrage-Archiv

Alle Kursinformationen, Fondspreise sowie der WM Datenservice werden von der vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG geliefert.

Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen

Kursdaten: L&S Realtime - Börse Stuttgart + 15 Min. - Deutsche Börse AG + 15 Min.

Quelle: WM Datenservice

Quelle für Derivate-Stammdaten: ARIVA.DE AG

The copyright of Nikkei 225 is owned by Nikkei Inc.

The Dow Jones IndexesSM are proprietary to and distributed by CME Group Index Services LLC and have been licensed for use.

For the Terms and Conditions of Use of the Dow Jones IndexesSM please see here.

Index-Kursdaten der Börse Wien: © Wiener Börse AG. Es wird keine Haftung für die Richtigkeit der Daten übernommen. Die kommerzielle Verwendung der Daten ist untersagt.