Archiv: BörseGo | Themen | Märkte | BörseGo | Regionen | Asien / Pazifik | News Asien | BörseGo | Home | Top-Stories | Hang Seng Index | Weitere Artikel mit ähnlichem Thema

Anzeige: kompakt ausführlich

Artikel pro Seite: 10 20 30

  • Dienstag, 2. September 2014 07:30

    MÄRKTE ASIEN/Mögliche Kabinettsumbildung beflügelt Börse in Tokio

    Am Dienstag überwiegen an den ostasiatischen Börsen die positiven Vorzeichen. Dabei ragt der Tokioter Leitindex Nikkei-225 mit einem Plus von 1,4 Prozent heraus. Befeuert wird der Anstieg von Medienberichten, wonach eine Kabinettsumbildung vorgesehen ist, die weitreichende Folgen für den Aktienmarkt haben könnte. Demnach plant der japanische Minist.. Weiter lesen...

  • Montag, 1. September 2014 10:50

    MÄRKTE ASIEN/Flauer China-PMI weckt Hoffnungen auf mehr Stimuli

    Überwiegend verhalten sind die ostasiatischen Börsen in die neue Woche gestartet. Nur der Aktienmarkt in Schanghai legte deutlicher zu. Dort hatten eher mäßig ausgefallene Daten aus dem verarbeitenden Gewerbe Hoffnungen auf mehr Wirtschaftsstimuli geweckt. Mit einem Stand von 51,1 Punkten im August lag der offizielle Einkaufsmanagerindex (PMI) für .. Weiter lesen...

  • Montag, 1. September 2014 07:11

    MÄRKTE ASIEN/Flauer China-PMI weckt Hoffnungen auf mehr Stimuli

    Eher verhalten starten die ostasiatischen Börsen in die neue Woche. Nur der Aktienmarkt in Schanghai legt deutlicher zu. Dort wecken eher mäßig ausgefallene Daten aus dem verarbeitenden Gewerbe Hoffnungen auf mehr Wirtschaftsstimuli. Mit einem Stand von 51,1 Punkten im August liegt der offizielle Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe, .. Weiter lesen...

  • Freitag, 29. August 2014 10:54

    MÄRKTE ASIEN/Börsen wenig beeindruckt von Ukraine-Konflikt

    Von Claudia Nehrbaß Die jüngste Entwicklung im Konflikt zwischen Russland und der Ukraine hat die Anleger in Ostasien am Freitag nicht nachhaltig beunruhigt. Einige Märkte gingen mit Kursgewinnen ins Wochenende, andere verringerten zumindest ihre Verluste. Für die asiatischen Anleger seien die Krisenherde der westlichen Hemisphäre einfach zu weit w.. Weiter lesen...

  • Freitag, 29. August 2014 07:12

    MÄRKTE ASIEN/Ukraine-Konflikt belastet die Aktienkurse

    Von Claudia Nehrbaß Die jüngste Entwicklung im Konflikt zwischen Russland und der Ukraine beunruhigt auch in Asien die Anleger. Die Mehrzahl der dortigen Börsen verzeichnet am Freitag Verluste. Investoren ziehen sich aus Aktien zurück und setzen auf sichere Häfen wie die japanische Landeswährung Yen, nachdem es von seiten der ukrainische Regierung .. Weiter lesen...

  • Donnerstag, 28. August 2014 10:41

    MÄRKTE ASIEN/Kursverluste an den Börsen wegen fehlender Kaufimpulse

    An den ostasiatischen Börsen haben am Donnerstag negative Vorzeichen dominiert. Übergeordnete Themen fehlten. Überdies waren die Vorgaben aus den USA wenig inspirierend. Dort hatten die Aktienkurse am Mittwoch kaum verändert geschlossen. Neue Impulse könnten von den Daten zum Bruttoinlandsprodukt der USA kommen, die allerdings erst am frühen Nachmi.. Weiter lesen...

  • Donnerstag, 28. August 2014 07:19

    MÄRKTE ASIEN/China Telecom profitieren von Analystenkommentaren

    An den ostasiatischen Börsen lässt sich am Donnerstag keine einheitliche Tendenz ausmachen. Übergeordnete Themen fehlen. Überdies sind die Vorgaben aus den USA wenig inspirierend. Dort schlossen die Aktienkurse am Mittwoch kaum verändert. Neue Impulse könnten von den Daten zum Bruttoinlandsprodukt der USA kommen, die allerdings erst am frühen Nachm.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 27. August 2014 10:54

    MÄRKTE ASIEN/US-Vorgaben stützen Technologieaktien

    Von Claudia Nehrbaß An den ostasiatischen Börsen haben zur Wochenmitte die positiven Vorzeichen überwogen. Neue Rekordstände der US-Börsen beflügelten vor allem die Technologiewerte in der Region. Sie profitierten von guten US-Konjunkturdaten und nicht zuletzt auch von den hohen Erwartungen an das neue iPhone, das Apple voraussichtlich im September.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 27. August 2014 07:16

    MÄRKTE ASIEN/US-Vorgaben stützen Aktien - Euro auf Jahrestief

    Von Claudia Nehrbaß Nachdem die Aktienkurse an der Wall Street am Vorabend neue Rekordhochs markiert haben, überwiegen an den ostasiatischen Börsen zur Wochenmitte die positiven Vorzeichen. Zu den wenigen Ausnahmen gehört die Tokioter Börse, wo der Nikkei-225-Index 0,3 Prozent auf 15.479 Punkte verliert. Die japanischen Aktien fallen zurück, nachde.. Weiter lesen...

  • Dienstag, 26. August 2014 10:29

    MÄRKTE ASIEN/Stärkerer Yen belastet Aktien in Tokio

    Negative Vorzeichen haben am Dienstag an den ostasiatischen Börsen dominiert - trotz guter Vorgaben aus den USA. An der Wall Street knackte der S&P-500-Index am Montag im Verlauf zum ersten Mal die Marke von 2.000 Punkten. Die US-Börsen profitierten erneut von der Erwartung, dass die Federal Reserve die Zinsen nicht so bald anheben wird. In Tokio n.. Weiter lesen...

Alle Kursinformationen, Fondspreise sowie der WM Datenservice werden von der vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG geliefert.

Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen

Kursdaten: L&S Realtime - Börse Stuttgart + 15 Min. - Deutsche Börse AG + 15 Min.

Quelle: WM Datenservice

Quelle für Derivate-Stammdaten: ARIVA.DE AG

The copyright of Nikkei 225 is owned by Nikkei Inc.

The Dow Jones IndexesSM are proprietary to and distributed by CME Group Index Services LLC and have been licensed for use.

For the Terms and Conditions of Use of the Dow Jones IndexesSM please see here.