Archiv: Jandaya | Echtzeitnachrichten

Anzeige: kompakt ausführlich

Artikel pro Seite: 10 20 30

  • Samstag, 25. Oktober 2014 13:32

    Medien: Hochrangiger Anwalt der Deutschen Bank laut "Wall Street Journal" tot aufgefunden. Der Anwalt seit mit Rechtsstreitigkeiten der Bank im Skandal um Zins- und Devisenmarktmanipulationen befasst gewesen, so die Zeitung. Weiter lesen...

  • Samstag, 25. Oktober 2014 13:29

    Medien: Deutschland und die Vereinigten Arabischen Emirate starten der "Wirtschaftswoche" zufolge Gespräche über langfristige Lösung im Streit über Gemeinschaftsflüge von Air Berlin und Etihad. Weiter lesen...

  • Samstag, 25. Oktober 2014 13:28

    Im Streit um Verzögerungen beim Bau eines finnischen Atomreaktors schraubt Siemens seine Forderungen gegen den Auftraggeber Teollisuuden Voima (TVO) deutlich um €1,9 Mrd. auf €3,5 Mrd. hoch. Weiter lesen...

  • Samstag, 25. Oktober 2014 13:24

    E.ON könnte von Vattenfall-Klage vor US-Schiedsgericht gegen Atom-Ausstieg profitieren. "E.ON ist an den betroffenen Kernkraftwerken beteiligt und würde bei einem Erfolg der Klage von Vattenfall mittelbar für die Entwertung seiner Gesellschafterstellung entschädigt", so ein E.ON-Sprecher. Weiter lesen...

  • Samstag, 25. Oktober 2014 13:20

    Ägypten: Nach schweren Angriffen auf ägyptische Sicherheitskräfte verhängt Kairo den Ausnahmezustand über Teile der Sinai-Halbinsel. Weiter lesen...

  • Samstag, 25. Oktober 2014 13:14

    Deutschland: Islamistenszene wächst laut Bundesverfassungsschutzes stark. "Inzwischen zählen 6.300 Menschen zu den radikalislamischen Salafisten. Bis zum Jahresende könnten es schon 7.000 sein. Das ist besorgniserregend", so der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, gegenüber dem RBB. Weiter lesen...

  • Samstag, 25. Oktober 2014 13:12

    China: Automarkt verliert massiv an Fahrt. "Das Wachstum dürfte 2014 nur noch bei 7% liegen, nach 13,9% im Vorjahr", so der Generalsekretär des chinesischen Branchenverbandes CAAM, Dong Yang. Weiter lesen...

  • Samstag, 25. Oktober 2014 09:40

    Verdi droht Amazon im kommenden Weihnachtsgeschäft mit Streiks. "Wir werden weiter streiken. Das kann sehr kurzfristig sein", so Verdi-Verhandlungsführer Jörg Lauenroth-Mago gegenüber der "Bild"-Zeitung. "Notfalls setzen wir unseren Kampf im Weihnachtsgeschäft fort." Weiter lesen...

  • Samstag, 25. Oktober 2014 09:39

    US-Telekomaufsicht FCC versteigert neue Niedrigfrequenzen wohl erst Anfang 2016, nachdem zunächst Mitte 2015 eingeplant war. "Das Verfahren ist kompliziert", so ein Vertreter der FCC. Weiter lesen...

  • Samstag, 25. Oktober 2014 09:36

    Medien: Hewlett-Packard sucht nach Käufer für Firmen-Netzwerkgeschäft in China und will mindestens 51% an H3C Technologies abgeben, wie das "Wall Street Journal" unter Berufung auf informierte Kreise berichtet. Weiter lesen...

Alle Kursinformationen, Fondspreise sowie der WM Datenservice werden von der vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG geliefert.

Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen

Kursdaten: L&S Realtime - Börse Stuttgart + 15 Min. - Deutsche Börse AG + 15 Min.

Quelle: WM Datenservice

Quelle für Derivate-Stammdaten: ARIVA.DE AG

The copyright of Nikkei 225 is owned by Nikkei Inc.

The Dow Jones IndexesSM are proprietary to and distributed by CME Group Index Services LLC and have been licensed for use.

For the Terms and Conditions of Use of the Dow Jones IndexesSM please see here.