Archiv: Nordamerika Top-Artikel

Anzeige: kompakt ausführlich

Artikel pro Seite: 10 20 30

  • Mittwoch, 16. April 2014 23:45

    American Express verfehlt Umsatzerwartungen

    Von Robin Sidel Ausgabefreudigere Verbraucher haben American Express im ersten Quartal zu einer Umsatz- und Gewinnsteigerung verholfen. Dass die Kreditkartengesellschaft dabei die eigenen Ausgaben im Griff behielt, war ebenfalls hilfreich. Bei einem Nettoumsatz von 8,2 Milliarden Dollar blieben dem Unternehmen unterm Strich 1,43 Milliarden Dollar b.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 16. April 2014 22:38

    Hardware-Geschäft verhagelt IBM das Quartal

    Das schwache Hardwaregeschäft macht dem IT-Dienstleister International Business Machines (IBM) weiter zu schaffen. Auch im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres bliebt das Wachstum aus - das achte Quartal in Folge. Auch unter dem Strich vermeldete der Konzern einen Rückgang. Die Aktie gab in einer ersten Reaktion auf die Zahlen im nachbörslichen.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 16. April 2014 22:15

    MÄRKTE USA/Konjunkturoptimismus begeistert Anleger für Aktien

    Konjunkturoptimismus hat die US-Anleger am Mittwoch beherzt zu Aktien greifen lassen. Überraschend starke Wachstumsdaten aus China zerstreuten die alten Ängste, dass es mit dem Land wirtschaftlich abwärts geht. Auch die heimische Wirtschaft scheint auf einem guten Weg: In ihrem Konjunkturbericht Beige Book kam die US-Notenbank zu dem Schluss, dass .. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 16. April 2014 17:20

    MÄRKTE USA/Anleger sehen in Konjunkturdaten das Positive

    Mit Optimismus sind die US-Anleger am Mittwoch in die Börsensitzung gestartet. Überraschend starke Wachstumsdaten aus China haben die alten Ängste zerstreut, dass es mit dem Land wirtschaftlich abwärts geht. Auch die Berichtssaison zeigt sich überwiegend von ihrer freundlichen Seite. So haben mit Yahoo und Intel am Vorabend zwei Sorgenkinder unter .. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 16. April 2014 16:00

    USA: Industrieproduktion steigt an - Bank of America unter den Erwartungen

    Wall Street startet freundlich Zum Handelsbeginn zeigt sich die Wall Street heute erneut fester. Der Dow Jones wird wenige Minuten nach Börsenstart mit +0,61 Prozent bei 13.360 Punkten deutlich fester gesehen. Der Technologieindex Nasdaq kann um 0,42 Prozent auf 3.502 Zähler zulegen. Im Blickpunkt vieler Anleger stehen heute zum einen die Quartalsz.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 16. April 2014 15:38

    US-Industrieproduktion steigt im März stärker als erwartet

    Von Sarah Portlock und Eric Morath Die US-Industrie hat sich am Ende des ersten Quartals 2014 deutlich stärker als erwartet präsentiert, was sich auch in einer unerwartet hohen Kapazitätsauslastung niederschlug. Wie die US-Notenbank mitteilte, stieg die Industrieproduktion im März gegenüber dem Vormonat um 0,7 Prozent, nachdem sie im Februar um 0,6.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 16. April 2014 15:00

    MÄRKTE USA/China-Daten und Unternehmenszahlen heben die Stimmung

    Mit Optimismus dürften die US-Anleger an Mittwoch in die Börsensitzung starten. Überraschend starke Wachstumsdaten aus China haben die alten Ängste zerstreut, dass es mit dem Land wirtschaftlich abwärts geht. Auch die Berichtssaison zeigt sich überwiegend von ihrer freundlichen Seite. So haben mit Yahoo und Intel am Vorabend zwei Sorgenkinder unter.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 16. April 2014 14:51

    Twitter weist Forderung nach türkischer Filiale zurück

    Von Aysegül Akyarli und Emre Peker Der Kurznachrichtendienst Twitter und die türkische Regierung werden ihre Kontroverse so schnell wohl nicht beilegen. Das US-Unternehmen werde der Forderung aus Ankara nach Eröffnung einer Niederlassung in dem Land vorläufig nicht nachkommen, sagte ein Twitter-Sprecher am Mittwoch. Die türkische Regierung hatte de.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 16. April 2014 14:45

    US-Häusermarkt im März unerwartet schwach

    Von Josh Mitchell und Eric Morath Die Lage am US-Wohnimmobilienmarkt ist am Ende des ersten Quartals 2014 schwach gewesen. Zwar stieg die Zahl der Baubeginne, doch war der Zuwachs weitaus schwächer als erwartet. Außerdem ging die Zahl der Baugenehmigungen entgegen den Erwartungen zurück. Nach Angaben des Handelsministeriums stieg die Zahl der Baube.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 16. April 2014 13:58

    NATO verstärkt Aktivitäten in Osteuropa

    Von Naftali Bendavid BRÜSSEL--Die NATO wird ihre Aktivitäten in Osteuropa verstärken. Sie reagiert damit auf die Haltung Russlands gegenüber der Ukraine. Anders Fogh Rasmussen kündigte eine verstärkte Flugtätigkeit über dem Baltikum und die Entsendung von Schiffen ins östliche Mittelmeer an. Wie der NATO-Generalsekretär nach Gesprächen mit Vertrete.. Weiter lesen...

Alle Kursinformationen, Fondspreise sowie der WM Datenservice werden von der vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG geliefert.

Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen

Kursdaten: L&S Realtime - Börse Stuttgart + 15 Min. - Deutsche Börse AG + 15 Min.

Quelle: WM Datenservice

Quelle für Derivate-Stammdaten: ARIVA.DE AG

The copyright of Nikkei 225 is owned by Nikkei Inc.

The Dow Jones IndexesSM are proprietary to and distributed by CME Group Index Services LLC and have been licensed for use.

For the Terms and Conditions of Use of the Dow Jones IndexesSM please see here.