Archiv: BörseGo | Regionen | Nordamerika | News Nordamerika | BörseGo | Regionen | Nordamerika | Analysteneinschätzungen | Jandaya | Finanznachrichten | Home Depot Inc., The Registered Shares DL -,05 | Weitere Artikel mit ähnlichem Thema

Anzeige: kompakt ausführlich

Artikel pro Seite: 10 20 30

  • Donnerstag, 26. Februar 2015 12:20

    Home Depot: Aktie besitzt hohes Aufwärtspotenzial

    Zürich (BoerseGo.de) - Die Analysten der Crédit Suisse belassen die Aktie von Home Depot nach Zahlenvorlage auf der Einstufung „Outperform“. Home Depot habe starke Resultate für das vierte Quartal 2014 vorgelegt, heißt es in einer Studie von Mittwoch. Das organische Wachstum (vergleichbarer Umsatz) betrug im Quartal plus 7,9 Prozent (Konsens von +5.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 25. Februar 2015 22:13

    MÄRKTE USA/Wall Street geht nach neuen Rekorden die Luft aus

    Der "Yellen-Effekt" hat sich zur Wochenmitte an der Wall Street als nicht nachhaltig erwiesen. US-Notenbankchefin Janet Yellen sagte am Mittwoch während ihrer Anhörung vor dem Ausschuss für Finanzdienstleistungen des US-Repräsentantenhauses nichts wirklich anderes als am Tag zuvor vor dem Bankenausschuss des Senats. Ihre Äußerungen vom Dienstag war.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 25. Februar 2015 18:47

    MÄRKTE USA/Wall Street mit Atempause nach Rekordhoch

    Die Aktienkurse an der Wall Street nehmen am Mittwoch nach den Rekordhochs vom Vortag eine Auszeit. Am Dienstag hatte US-Notenbankpräsidentin Janet Yellen die Aktienindizes mit ihren Aussagen vor dem Bankenausschuss des US-Senats auf neue Höchststände gehievt. Nun folgte im frühen Geschäft die Anhörung vor dem Ausschuss für Finanzdienstleistungen d.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 25. Februar 2015 16:36

    MÄRKTE USA/Wall Street mit Atempause nach Rekordhoch

    Die Aktienkurse an der Wall Street nehmen am Mittwoch nach den Rekordhochs vom Vortag eine Auszeit. Mit einer Wiederholung des "Yellen-Effekts" rechnen Händler nicht. Am Dienstag hatte US-Notenbankpräsidentin Janet Yellen die Aktienindizes mit ihren Aussagen vor dem Bankenausschuss des US-Senats auf neue Höchststände gehievt. Nun folgt im frühen Ge.. Weiter lesen...

  • Mittwoch, 25. Februar 2015 15:05

    MÄRKTE USA/Wall Street mit Atempause nach Rekordhoch erwartet

    Von Florian Faust Am Mittwoch erwarten Marktbeobachter leichte Abgaben zur Handelseröffnung an der Wall Street. Die Terminkontrakte auf wichtige Aktienindizes deuten rund 30 Minuten vor der Startglocke auf einen knapp behaupteten Beginn am Kassamarkt hin. Mit einem "Yellen-Effekt" wie am Vortag rechnen Händler derweil aber nicht. Am Vortag hatte US.. Weiter lesen...

  • Dienstag, 24. Februar 2015 22:11

    MÄRKTE USA/Yellen schiebt Wall Street auf neue Rekordstände

    An der Wall Street haben die Kurse am Dienstag neue Rekordhöhen erklommen. Zwar bekräftigte US-Notenbankchefin Janet Yellen während ihrer mit Spannung erwarteten Anhörung vor dem Bankenausschuss des US-Senats den Zinserhöhungskurs der Federal Reserve, doch wurden ihre Aussagen dahingehend interpretiert, dass die erste Zinserhöhung seit vielen Jahre.. Weiter lesen...

  • Dienstag, 24. Februar 2015 18:50

    MÄRKTE USA/Verhaltene Reaktion auf Yellen-Aussagen

    An der Wall Street legen die Kurse am Dienstag etwas zu. In ihrer mit Spannung erwarteten Anhörung vor dem Bankenausschuss des US-Senats hat US-Notenbankchefin Janet Yellen den Zinserhöhungskurs der Federal Reserve bekräftigt. Ihre Aussagen enthielten kaum etwas Neues; sie deckten sich alles in allem mit früheren Statements der Notenbank zum Prozed.. Weiter lesen...

  • Dienstag, 24. Februar 2015 16:58

    MÄRKTE USA/Verhaltene Reaktion auf Yellen-Aussagen

    Uneinheitlich tendieren die Aktienkurse am Dienstag im frühen Handel an der Wall Street. In ihrer mit Spannung erwarteten Anhörung vor dem Bankenausschuss des US-Senats hat US-Notenbankchefin Janet Yellen den Zinserhöhungskurs der Federal Reserve bekräftigt. Ihre Aussagen enthielten kaum etwas Neues; sie deckten sich alles in allem mit früheren Sta.. Weiter lesen...

  • Dienstag, 24. Februar 2015 14:57

    MÄRKTE USA/Erst Yellen dürfte Wall Street Richtung vorgeben

    Wiederholung Von Florian Faust Wie schon an den europäischen Börsen dürfte auch die Eröffnung an der Wall Street am Dienstag zunächst von Stagnation geprägt sein. Rund 45 Minuten vor Handelsbeginn deutet der Terminmarkt auf weitgehend unveränderte Kurse am Kassamarkt hin. Die eigentlichen Impulse erwarten Beobachter erst nach der Startglocke. Neben.. Weiter lesen...

  • Dienstag, 24. Februar 2015 14:51

    MARKT USA/Erst Yellen dürfte Wall Street Richtung vorgeben

    Von Florian Faust Wie schon an den europäischen Börsen dürfte auch die Eröffnung an der Wall Street am Dienstag zunächst von Stagnation geprägt sein. Rund 45 Minuten vor Handelsbeginn deutet der Terminmarkt auf weitgehend unveränderte Kurse am Kassamarkt hin. Die eigentlichen Impulse erwarten Beobachter erst nach der Startglocke. Neben der Bekanntg.. Weiter lesen...

Alle Kursinformationen, Fondspreise sowie der WM Datenservice werden von der vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG geliefert.

Informationen zur Zeitverzögerung der Kursdaten und Börsenbedingungen

Kursdaten: L&S Realtime - Börse Stuttgart + 15 Min. - Deutsche Börse AG + 15 Min.

Quelle: WM Datenservice

Quelle für Derivate-Stammdaten: ARIVA.DE AG

The copyright of Nikkei 225 is owned by Nikkei Inc.

The Dow Jones IndexesSM are proprietary to and distributed by CME Group Index Services LLC and have been licensed for use.

For the Terms and Conditions of Use of the Dow Jones IndexesSM please see here.

Index-Kursdaten der Börse Wien: © Wiener Börse AG. Es wird keine Haftung für die Richtigkeit der Daten übernommen. Die kommerzielle Verwendung der Daten ist untersagt.